Judo Landesverband Steiermark
 

 

Quicklinks

Site Map

Termine

ÖJV

 





 

 

 

 

 



Copyright © by
LV Steiermark

 

TL Abfrage Nächsten 5 Termine
Sa, 21.09.19 Steir.Meist. U14 Feldbach
Sa, 21.09.19 Steir.Meist. U18 Feldbach
Sa, 21.09.19 Steir.Meist. Allg.Klasse Feldbach
Sa, 21.09.19 Steir.Landesliga Männer 2. Runde Feldbach
Sa, 21.09.19 Steir.Landesliga Frauen 2. Runde Feldbach
  Letzten 5 Termine
Sa, 14.09.19 ÖM Senioren F/M Linz / OÖ
Sa, 15.06.19 Schülermannschaftscup Mürzzuschlag
Sa, 15.06.19 Gelbgurtturnier U8 - U14 Mürzzuschlag
Sa, 01.-02.06.19 EJU A-Turnier U21 Leibnitz
So, 12.05.19 Int. Turnier Zeltweg U18 - AK Zeltweg

Judo LV Steiermark News Output
News NEWS-ARCHIV

Judo LV Stmk - Shortest
in aller Kürze

Samstag, 14.09.19
Austrian Masters 2019 in Linz.
Titelgewinn für Rusu und Keller.
Mit int. Beteiligung wurde die Österr. Meisterschaft Ü30 2019 (Austrian-Masters) in Linz durchgeführt.
49 Vereine aus 7 Nationen waren am Start.
Die Steiermark war mit 8 Sportlern dabei.
1.Plätze für Julian Rusu und Kurt Kellerer beide Union Graz. 2. Plätze durch Reinhard Hackl Stainz und Helmut Kreitschek Deutschlandsberg. Je einen 3. Platz erzielten Gottfried Schnabel Leibnitz, Harald Königshofer Grafendorf und Klaus Martinjak Köflach.
Weiters Silber für Stefan Bayer (U.Döbling/Grafendorf) und Bronze für Stefan Riegler (Wels/Leoben). Herzliche Gratulation an meine Mannschaft!

Ergebnisse online >>>

Notiz: Alois Freydl

Samstag, 03.08.19
G-Judo ÖM in Rottenmann.
Der ASKÖ Judo Klub Rottenmann veranstaltete die 1. offene Österreichische Meisterschaft für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Der Turnsaal der NMS Rottenmann wurde zum Dojo für 40 Judoka mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung. Hier verglichen sie ihr Können und ihre Kräfte auf der Matte in einem sehr fairen und spannenden Wettkampf. Die Teilnehmer kamen aus den verschiedensten Teilen unseres Landes ...

mehr dazu >>>

Notiz: Regina Holzinger

Freitag, 26.07.19
Veteranen EM in Las Palmas (ESP). Rusu ist Europameister.
Bei der Veteranen-Europameisterschaft (35 Nationen, 830 Starter) auf Gran Canaria (Spanien) konnten die steirischen Judoka am ersten Wettkampftag drei Medaillen, Gold, Silber und Bronze, erkämpfen. Für Julian Rusu (Union Graz) Goldmedaille und erneut den Europameistertitel 2019. Johann Aldrian (Deutschlandsberg) gewinnt Silber und Gottfried Schnabel (Leibnitz) Bronze. Traumhaft gekämpft und einen hervorragenden 5.Platz gibt es für Norbert Binder (Askö Graz). Kurt Kellerer (U.Graz) kommt über die Vorrunde nicht hinaus. "Man kann wieder sehr zufrieden sein", so Veteran-Chef Alois Freydl und gratuliert seinem Team !!!

Ergebnisse online >>>

Notiz: Alois Freydl, Fotos: EJU

Samstag, 20.07.19
KATA EM in Las Palmas (ESP). Peinsipp Schwestern Fünfte.
Ein starker Auftritt der Gleisdorferinnen Hanna und Paula Peinsipp bei den Kata Europameisterschaften in Las Palmas auf Gran Canaria (Spanien). Mit 384,5 Punkten in der Ju No Kata katapultieren sie sich nun ins europäische Mittelfeld und erreichten den hervorragenden fünften Platz.
Erfreulich aus österreichischer Sicht auch die erste Medaille für Rot-Weiss-Rot bei einer Kata EM. Martin und Philipp Hinteregger aus Kärnten erzielen Bronze in der Nage No Kata.

ÖJV Beitrag >>>

EJU Article >>>

Notiz: Walter Wiedner, Foto: EJU

Samstag, 20.07.19
EYOF in Baku (AZE).

Gemeinsam mit 7 weiteren Judokämpfern, die vom österreichîschen U18 Nationaltrainer Ernst Hofer und Martin Grafl betreut werden, trat Marcus Auer (Creativ Graz) am 19.7.2019 die Reise nach Baku an. Den letzten Feinschliff holte er sich bei der UWV in Rauris, wo insbesondere Schnelligkeit und Randoris am Trainingsprogramm standen. Beim anschließenden Kick Off in Spital am Pyhrn wurden alle Sportler und Betreuer eingekleidet. Interessante Vorträge über Ernährung, Mentaltraining und Doping rundeten das Programm ab. Die Judokämpfe finden vom 24. bis 27.Juli statt.

ÖOC >>>

Notiz: Claudia Auer-Saurugg, Foto: GEPA

Sonntag, 14.07.19
53. international children games in Ufa (RUS).

Vom 9. bis 14. Juli fanden in der russischen Millionenstadt Ufa die 53. internat. Kinderspiele, an der knapp 90 Stadtdelegationen aus der ganzen Welt in insgesamt 9 Sportarten teilnahmen, statt. Gemeinsam mit 16 weiteren Sportlern aus Graz im Alter von 13 bis 15 Jahren nahmen Maya Kochauf und Niclas Schalk (beide Creativ Graz), begleitet von der Schülerreferentin Claudia Auer-Saurugg, daran teil und durften erstmals den Flair internationaler Großveranstaltungen mit feierlicher Eröffnungsfeier und Abschlussparty kennenlernen. Die beiden kehrten nicht nur um viele Erfahrungen reicher, sondern auch sportlich überaus erfolgreich nach Graz zurück. Maya Kochauf konnte ihre Gewichtsklasse klar gewinnen, Niclas Schalk erreichte in den von Russen und Israelis dominierten Bubenklassen nach vier starken Kämpfen einen tollen dritten Platz.

UFA-2019 >>>

Notiz: Claudia Auer-Saurugg

Samstag, 13.07.19
Trainerfortbildung in Eisenerz.

Kurz vor dem Sommer fand in Eisenerz wieder eine Fortbildung für unsere Trainer der Altersklassen U12 und U14 statt. Rund 20 Trainer nahmen an der Fortbildung unter der Leitung von Landestrainer Bernhard Weißsteiner teil.
Folgende Themenschwerpunkte wurden behandelt: Werfen aus verschiedenen Bewegungsrichtungen,
Grundverhalten in Ne-Waza und Griffkampf.
Am Freitagabend rundete ein gemeinsames Abendessen mit anschließendem gemütlichen Beisammensein die Fortbildung ab. Die kontinuierliche Arbeit am technischen Repertoire ist wesentlich für den längerfristigen Erfolg unserer Nachwuchssportler.

Notiz: Thomas Auer

Sonntag, 07.07.19
6. CSIT World Sport Games in Tortosa (ESP).

220 österreichische ASKÖ Sportler unterschiedlichster Sportarten, darunter auch einige steirische Judoka in Begleitung unseres Landestrainers Bernhard Weißsteiner traten Anfang Juli die Reise nach Spanien an, wo in Tortosa die 6. CSIT Weltspiele stattfanden. Dabei konnten die Steirer vier Platzierungen erkämpfen.
2. Platz Philipp Weißenbacher (ASKÖ Pöls)
3. Plätze: Jennifer Eiletz (ASKÖ Graz), Julian Riegler (Judoteam Zeltweg) und Stefan Riegler (Judo und Freizeit Leoben).
Im abschließenden Teambewerb holte sich das österreichische Damenteam den Sieg, das Männerteam erreichte den dritten Platz.

CSIT World Sport Games >>>

Notiz: Claudia Auer-Saurugg

Samstag, 29.06.19
DAN Vorbereitung: 1. Teil - KATA !

Am 29. Juni startete die DAN - Vorbereitung mit dem 1.Kursteil (Fachgebiet KATA) in Gleisdorf. Insgesamt 26 Teilnehmer aus 10 steirischen Vereinen stellten sich den neuen Herausforderungen! 21 Teilnehmern wurde von den Referenten Karl Fratzl und Manuel Manninger die Nage-no-kata nähergebracht. Und fünf Aspiranten wurden vom steirischen Kata Experten-Duo Hanna und Paula Peinsipp in der Katame-no-kata unterwiesen.
Schon jetzt wünschen wir dem Gleisdorfer Geschwisterpaar Peinsipp alles Gute für die bevorstehende Europameisterschaft am 20./21. Juli 2019 auf Gran Canaria. Dort werden sie für Österreich in der Ju-no-Kata antreten.

Notiz: Karl Fratzl

Sonntag, 23.06.19
Von Feldbach nach Deutschlandsberg.

Für Hitoshi Kubo ging es gemeinsam mit Bernhard Weißsteiner direkt nach dem Schülerkadertraining weiter nach Deutschlandsberg, wo von Freitag bis Sonntag das Kadertraining für die Altersklasse U 16 und älter stattfand. Sportler aus mehr als 10 Vereinen folgten der Einladung in die Weststeiermark, wo in insgesamt 7 Judoeinheiten schwerpunktmäßig an Handlungsketten am Boden sowie am Griffkampf gearbeitet wurde. Die letzte Trainingseinheit am Sonntag fand gemeinsam mit den Teilnehmern des diesjährigen Übungsleiterkurses statt.

Notiz: Claudia Auer-Saurugg

Donnerstag, 20.06.19
Schüler-Kadertraining in Feldbach.

Das 3. Schülerkadertraining des heurigen Jahres fand zu Fronleichnam in Feldbach statt. Hitoshi Kubo, der Techniktrainer des ÖJV leitete mit viel Engagement das Training und brachte den Kindern in zwei Einheiten die in Japan gelehrte Präzision am Beispiel des Seoi-nage näher. Abgerundet wurde das Training mit einigen Standrandoris.
19 Kinder haben heuer alle Schülerkadertrainings besucht. Sie konnten Landestrainer Bernhard Weißsteiner erfolgreich die bisher in den Schülerkadertrainings erlernten Techniken vorzeigen und erhielten als Lohn den neuen steirischen Schülerkaderaufnäher.
Am 28.6. findet um 18.00 Uhr zum Abschluss der Frühjahressaison noch ein Schülerrandoritraining im Grazer Raiffeisensportpark in der Hüttenbrennergasse statt, ehe es in die Sommerpause geht.

Notiz: Claudia Auer-Saurugg

Donnerstag, 20.06.19
Internationaler Einsatz unserer Nachwuchssportler Hiden und Tretnjak bei EM U18 sowie Auer bei EYOF.

Die EM U18 in Warschau und die EYOF in Baku stellen mit Sicherheit die sportlichen Höhepunkte für den steirischen Judonachwuchs dar. Die Leibnitzerinnen Verena Hiden (-57kg) und Lisa Tretnjak (-63kg) haben die Qualifikation souverän geschafft und sind bei der EM U18 in Warschau (POL) vom 27. bis 30. Juni 2019 auf der Matte.

Sehr erfreulich auch die Nominierung von Marcus Auer (-50kg) von Creativ Graz zur EYOF (European Youth Olympic Festival) vom 21. bis 27. Juli 2019 in Baku (AZE).

mehr dazu >>>

Notiz: Gudrun Lamm

Sonntag, 19.05.19
Trainingsarbeit belohnt - steirischer Judonachwuchs mit Platzierungen beim EC U18 in Bielsko (POL).
Marcus Auer (Creativ Graz) erreichte in der Klasse bis 50 kg nach einem Sieg im ersten und einer Niederlage im zweiten Kampf über die Hoffnungsrunde Platz 9. Verena Hiden (Judo Leibnitz) konnte beim Antreten in der Klasse bis 57kg nach zweimal Kampfgewinn und einer Niederlage ebenfalls punkten. Sie erreichte über die Hoffnungsrunde Platz 7. Auch Vereinskollegin Lisa Tretnjak (-63 kg) konnte ihre gute Form bestätigen - sie erreichte in Polen den 9. Platz.

Ergebnisse online >>>

Notiz: Gudrun Lamm

 

Montag, 13.05.19
Ehrung für Saif Islamhanov.

Am Montag, den 13.5. fand im Raiffeisen-Sportpark die alljährliche Sportlerehrung der Stadt Graz statt. Dabei wurde auch Saif Islamhanov (Union Graz) für seinen im Vorjahr errungenen Staatsmeistertitel in der allgemeinen Klasse -81 kg ausgezeichnet.

Notiz: Thomas Auer

Montag, 13.05.19
Training in Zeltweg.

Anlässlich des Austrian Cups in Zeltweg wurde am Freitag zuvor und Montag danach unter Leitung von U18 Nationaltrainer Ernst Hofer und Landestrainer Bernhard Weißsteiner trainiert. Zahlreiche Sportler aus dem In- und Ausland nutzten die Gelegenheit für ein gemeinsames Training.

Notiz: Thomas Auer

Samstag, 04.05.19
Schüler-Kadertraining in Mürzzuschlag.

Beim zweiten Schülerkadertraining konnte mit 79 Kindern aus 15 Vereinen ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden.
Schwerpunkt des Trainings, das von Landestrainer Bernhard Weißsteiner geleitet wurde, war die Grifferöffnung im Wettkampf sowie das Erlernen zweier Bodentechniken aus der Rückenlage von Tori. Zahlreiche Randoris in Stand- und Bodenlage rundeten die Einheiten ab.
Das nächste Schülerkadertraining, zu dem der japanische Techniktrainer des ÖJV bereits sein Kommen zugesagt hat, findet am 20.06.2019 in Feldbach statt.

Notiz: Claudia Auer-Saurugg

Sonntag, 28.04.19
Platz 5 für Tretnjak beim EC U18 in Berlin.
Beim Europacup U18 in Berlin zeigte Lisa Tretnjak (Leibnitz) in der Klasse bis 63 kg eine sehr starke Leistung und bestätigte damit ihre gute Form. Nach einem Freilos und Kampfgewinn in Runde zwei, verlor sie danach gegen die spätere Finalistin aus Holland. Über die Trostrunde kämpfte sich Lisa mit drei Siegen erfolgreich zurück, musste sich aber im Kampf um Platz 3 mit Waza-ari geschlagen geben. Mit diesem ausgezeichneten 5ten Platz hat Lisa Tretnjak gleichzeitg eine Qualifikationsleistung für die EM U18 in Warschau erbracht.

Ergebnisse online >>>

Notiz: Gudrun Lamm