Judo Landesverband Steiermark
 

 

Quicklinks

Site Map

Termine

ÖJV

 





 

 

 

 

 



Copyright © by
LV Steiermark

 

TL Abfrage Nächsten 5 Termine
Sa, 29.06.19 DAN Vorbereitung Teil 1 Gleisdorf
Sa, 21.09.19 Steir.Meist. U14 Feldbach
Sa, 21.09.19 Steir.Meist. U18 Feldbach
Sa, 21.09.19 Steir.Meist. Allg.Klasse Feldbach
Sa, 12.10.19 Gleisdorfer Stadtturnier 2019 Gleisdorf
  Letzten 5 Termine
Sa, 15.06.19 Schülermannschaftscup Mürzzuschlag
Sa, 15.06.19 Gelbgurtturnier U8 - U14 Mürzzuschlag
Sa, 01.-02.06.19 EJU A-Turnier U21 Leibnitz
So, 12.05.19 Int. Turnier Zeltweg U18 - AK Zeltweg
Sa, 11.05.19 Int. Turnier Zeltweg U10 - U16 Zeltweg

Judo LV Steiermark News Output
News NEWS-ARCHIV

Judo LV Stmk - Shortest
in aller Kürze

Sonntag, 23.06.19
Von Feldbach nach Deutschlandsberg.

Für Hitoshi Kubo ging es gemeinsam mit Bernhard Weißsteiner direkt nach dem Schülerkadertraining weiter nach Deutschlandsberg, wo von Freitag bis Sonntag das Kadertraining für die Altersklasse U 16 und älter stattfand. Sportler aus mehr als 10 Vereinen folgten der Einladung in die Weststeiermark, wo in insgesamt 7 Judoeinheiten schwerpunktmäßig an Handlungsketten am Boden sowie am Griffkampf gearbeitet wurde. Die letzte Trainingseinheit am Sonntag fand gemeinsam mit den Teilnehmern des diesjährigen Übungsleiterkurses statt.

Notiz: Claudia Auer-Saurugg

 

Donnerstag, 20.06.19
Schüler-Kadertraining in Feldbach.

Das 3. Schülerkadertraining des heurigen Jahres fand zu Fronleichnam in Feldbach statt. Hitoshi Kubo, der Techniktrainer des ÖJV leitete mit viel Engagement das Training und brachte den Kindern in zwei Einheiten die in Japan gelehrte Präzision am Beispiel des Seoi-nage näher. Abgerundet wurde das Training mit einigen Standrandoris.
19 Kinder haben heuer alle Schülerkadertrainings besucht. Sie konnten Landestrainer Bernhard Weißsteiner erfolgreich die bisher in den Schülerkadertrainings erlernten Techniken vorzeigen und erhielten als Lohn den neuen steirischen Schülerkaderaufnäher.
Am 28.6. findet um 18.00 Uhr zum Abschluss der Frühjahressaison noch ein Schülerrandoritraining im Grazer Raiffeisensportpark in der Hüttenbrennergasse statt, ehe es in die Sommerpause geht.

Notiz: Claudia Auer-Saurugg

Donnerstag, 20.06.19
Internationaler Einsatz unserer Nachwuchssportler Hiden und Tretnjak bei EM U18 sowie Auer bei EYOF.

Die EM U18 in Warschau und die EYOF in Baku stellen mit Sicherheit die sportlichen Höhepunkte für den steirischen Judonachwuchs dar. Die Leibnitzerinnen Verena Hiden (-57kg) und Lisa Tretnjak (-63kg) haben die Qualifikation souverän geschafft und sind bei der EM U18 in Warschau (POL) vom 27. bis 30. Juni 2019 auf der Matte.

Sehr erfreulich auch die Nominierung von Marcus Auer (-50kg) von Creativ Graz zur EYOF (European Youth Olympic Festival) vom 21. bis 27. Juli 2019 in Baku (AZE).

mehr dazu >>>

Notiz: Gudrun Lamm

Sonntag, 19.05.19
Trainingsarbeit belohnt - steirischer Judonachwuchs mit Platzierungen beim EC U18 in Bielsko (POL).
Marcus Auer (Creativ Graz) erreichte in der Klasse bis 50 kg nach einem Sieg im ersten und einer Niederlage im zweiten Kampf über die Hoffnungsrunde Platz 9. Verena Hiden (Judo Leibnitz) konnte beim Antreten in der Klasse bis 57kg nach zweimal Kampfgewinn und einer Niederlage ebenfalls punkten. Sie erreichte über die Hoffnungsrunde Platz 7. Auch Vereinskollegin Lisa Tretnjak (-63 kg) konnte ihre gute Form bestätigen - sie erreichte in Polen den 9. Platz.

Ergebnisse online >>>

Notiz: Gudrun Lamm

 

Montag, 13.05.19
Ehrung für Saif Islamhanov.

Am Montag, den 13.5. fand im Raiffeisen-Sportpark die alljährliche Sportlerehrung der Stadt Graz statt. Dabei wurde auch Saif Islamhanov (Union Graz) für seinen im Vorjahr errungenen Staatsmeistertitel in der allgemeinen Klasse -81 kg ausgezeichnet.

Notiz: Thomas Auer

Montag, 13.05.19
Training in Zeltweg.

Anlässlich des Austrian Cups in Zeltweg wurde am Freitag zuvor und Montag danach unter Leitung von U18 Nationaltrainer Ernst Hofer und Landestrainer Bernhard Weißsteiner trainiert. Zahlreiche Sportler aus dem In- und Ausland nutzten die Gelegenheit für ein gemeinsames Training.

Notiz: Thomas Auer

Samstag, 04.05.19
Schüler-Kadertraining in Mürzzuschlag.

Beim zweiten Schülerkadertraining konnte mit 79 Kindern aus 15 Vereinen ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden.
Schwerpunkt des Trainings, das von Landestrainer Bernhard Weißsteiner geleitet wurde, war die Grifferöffnung im Wettkampf sowie das Erlernen zweier Bodentechniken aus der Rückenlage von Tori. Zahlreiche Randoris in Stand- und Bodenlage rundeten die Einheiten ab.
Das nächste Schülerkadertraining, zu dem der japanische Techniktrainer des ÖJV bereits sein Kommen zugesagt hat, findet am 20.06.2019 in Feldbach statt.

Notiz: Claudia Auer-Saurugg

Sonntag, 28.04.19
Platz 5 für Tretnjak beim EC U18 in Berlin.
Beim Europacup U18 in Berlin zeigte Lisa Tretnjak (Leibnitz) in der Klasse bis 63 kg eine sehr starke Leistung und bestätigte damit ihre gute Form. Nach einem Freilos und Kampfgewinn in Runde zwei, verlor sie danach gegen die spätere Finalistin aus Holland. Über die Trostrunde kämpfte sich Lisa mit drei Siegen erfolgreich zurück, musste sich aber im Kampf um Platz 3 mit Waza-ari geschlagen geben. Mit diesem ausgezeichneten 5ten Platz hat Lisa Tretnjak gleichzeitg eine Qualifikationsleistung für die EM U18 in Warschau erbracht.

Ergebnisse online >>>

Notiz: Gudrun Lamm

Sonntag, 31.03.19
Österr.Meisterschaft U21 in Leibnitz.

An diesem Wochenende war Leibnitz Mittelpunkt des österreichischen Judosports in den Altersklassen U16 und U21 mit insgesamt 318 Judoka am Start. Aus steirischer Sicht dürfen wir uns über insgesamt 12 Medaillen freuen und das hohe Niveau unserer Nachwuchssportler sorgte für gute Stimmung in der Reinhold Heidinger Sporthalle. Wir gratulieren allen Teilnehmern sehr herzlich und bedanken uns für die reibungslose Austragung des Turniers bei den Verantwortlichen von SU Noricum Leibnitz.

2. Plätze: Hiden Verena (Leibnitz), Eiletz Jennifer (Askö Graz). 3.Platz: Filzwieser Paula (Zeltweg).

Ergebnisse U21 online >>>

Notiz: Gudrun Lamm

Samstag, 30.03.19
Österr.Meisterschaft U16 in Leibnitz.

1.Plätze: Bakuew Rachim (Feldbach), Schalk Niklas und Kochauf Maya (beide Creativ Graz), Abubakarov Mansur (Askö Graz) und Tretnjak Lisa (Leibnitz).
2. Plätze: Falk Alexander (Hartberg), Müller Eric-Phathon und Peinhopf Jonathan (beide Leibnitz).
3.Platz: Schwab Anna (Feldbach).

Ergebnisse U16 online >>>

Notiz: Gudrun Lamm

Samstag, 23.03.19
Landesliga Männer - 1. Runde in Mürzzuschlag
.
Bei den Herren gingen heuer nur vier Mannschaften an den Landesligastart. Die Austragungsform mit Hin- und Rückrunde bleibt zwar gleich wie im Vorjahr, jedoch wird jede Begegnung mit 2 Durchgängen gekämpft und so auch etwas Aufstellungstaktik ermöglicht. Die Tabellenführung nach der ersten Runde übernimmt Askö Graz 1 mit vier Punkten vor Pöls/Zeltweg und Askö Graz 2 (jeweils 2 Punkte). Weiter geht es dann in der 2. Runde am 21. September in Feldbach.

Tabelle >>>

Notiz: Walter Wiedner

Samstag, 23.03.19
Landesliga Frauen - 1. Runde in Mürzzuschlag.
Dem Aufruf, erstmalig einen Mannschaftsbewerb für Damenmannschaften auszutragen, sind einige Vereine nachgekommen. Die Modalitäten für eine Mannschaftsbildung ließen den Vereinen einen großen Freiraum, was Zusammenschluss und Lizenzkämpferinnen anbelangt. So konnten nun drei Mannschaften mit vollem Kader formiert werden. Erfreulich, dass es in der ersten Runde keine einzige unbesetzte Gewichtsklasse und damit spannende Kämpfe gab. In der Tabelle führt nun Zeltweg/Leoben vor Askö Graz und Vulkanland.

Tabelle >>>

Notiz: Walter Wiedner

Samstag, 23.03.19
Zwei neue Landeskampfrichter.
Eine erfreuliche Verstärkung des steirischen Kampfrichterteams erfolgte im Rahmen der steirischen Meisterschaften in Mürzzuschlag.
Günther Buchebner (Leoben) und Dominik Fleischhacker (Eichfeld) legten bereits Ende Februar beim Landeskampfrichterkurs in Pinkafeld die theoretische Prüfung ab und konnten nun erstmals bei den Landesmeisterschaften auch ihr Können und Judoverständnis auf der Matte unter Beweis stellen. Die praktische Prüfung wurde von Manfred Hausberger sowie Gerhard und Petra Jungwirth von der österreichischen Kampfrichterkommission zur vollsten Zufriedenheit abgenommen. Kampfrichterreferat und Kollegen gratulierten ihren neuen Kollegen herzlichst.

Notiz: Walter Wiedner

Samstag, 23.03.19
Steir.Meisterschaft U21 in Mürzzuschlag.

Klassensieger Frauen:
Bärnthaler Nina, Pichler-Schloffer Anna, Riess Laura, Eiletz Jennifer.

Klassensieger Männer:
Auer Marcus, Rieger Julian, Pichler-Schloffer Matthias, Diessl Tobias, Ederer Klaus.

Ergebnisse online >>>

Notiz: Walter Wiedner

Samstag, 23.03.19
Steir.Meisterschaft U16 in Mürzzuschlag.

Klassensieger Mädchen: Kochauf Maya, Rieser Anna-Chiara, Kern Carina, Gombocz Emily, Ertl Luisa, Tretnjak Lisa (2x).

Klassensieger Burschen: Bagaev Rahman, Schalk Niclas, Falk Alexander, Müller Eric-Phathon, Hollerer Lucien, Kandlbauer Lukas, Gazabaew Rasul, Peinhopf Jonathan.

Ergebnisse online >>>

Notiz: Walter Wiedner

Samstag, 23.03.19
Steir.Meisterschaften U12 in Mürzzuschlag.

Die Klassensieger Mädchen: Gruber Emelie, Gangl Sarah, Lamm Valentina, Schwender Sandra, Filzwieser Emma, Schwender Patricia, Königshofer Anna, Martinjak Lilli.

Die Klassensieger Burschen: Sommer Theo, Mijic Matija, Salmanov Magomed, Mijic Marko, Diessl Felipe, Gazuev Halid, Theiszl Alexander-Alois, Hirschegger Lucas.

Ergebnisse online >>>

Notiz: Walter Wiedner

Samstag, 16.03.19
Selbstverteidigungskurs in Gleisdorf.

Gut angenommen wurde der Selbstverteidigungskurs in Gleisdorf. Etwa 25 Trainer bzw. an Selbstverteidigung Interessierte folgten den Ausführungen des österr. Prüfungsreferenten Erwin Schön und versuchten das Gezeigte auch gleich intensiv auf der Matte zu proben. Damit sollen die Abwehrtechniken auch wieder als fixer Bestandteil in der Judoausbildung und im Prüfungsprogramm etabliert werden.

Notiz: Walter Wiedner

Freitag, 15.03.19
Schüler Randori Training
.
Am Freitag, den 15.3. fand im Raiffeisen-Sportpark in Graz das erste Schüler-Randoritraining statt. Rund 40 Sportler aus 10 steirischen Vereinen nutzen die Gelgeneheit, sich im Randori mit Alterskollegen aus anderen Vereinen zu matchen. Das nächste Schüler-Randoritraining findet am Freitag, den 26.4.19 ebenfalls wieder im Raiffeisen-Sportpark in Graz statt.

Notiz: Claudia Auer-Saurugg

Sonntag, 10.03.19
Europeancup u18 Zagreb, Platz 5 für Verena Hiden.

Beim European Judo Cup in Zagreb waren 723 Sportler aus 34 Nationen am Start. Verena Hiden (-57kg, Leibnitz) gewann die ersten vier Kämpfe vorzeitig mit Ippon und erreichte letztendlich den hervorragenden 5. Platz und hat damit nach dem 7. Platz beim EC in Follonica/ITA eine weitere Qualifikationsleistung für die U18 EM Ende Juni in Warschau.

Ergebnisse online >>>

Notiz: Gudrun Lamm

 

Mittwoch, 27.02.19
Vulkanland-Judo gewinnt regionalen Kooperationspreis.
Die Judovereine Bad Radkersburg, Eichfeld, Fehring, Feldbach und Kirchbach erhielten von der regionalen Politik und dem Verein zur Förderung des Steirischen Vulkanlandes eine besondere Wertschätzung. Für die herausragende Umsetzung der Etablierung einer regional geprägten Sportkultur durch den "Judo-Vulkanland-Cup" wurde dem Netzwerk der Vulkanland Judo-Vereine der Kooperationspreis im Wettbewerb um den Innovationspreis, Kategorie "Lebenskraft" der Wirtschaftsoffensive des Steirischen Vulkanland, zuerkannt.

Notiz: Stefan Röck

Freitag, 01.02.19
1. Kadertraining 2019.

Mit dem heurigen Jahr gibt es leichte Änderungen bei den Kadetrainings des steirischen Judoverbandes. Der Großteil wird heuer im neuen Raiffeisen-Sportpark in der Hüttenbrennergasse in Graz unter Leitung von Landestrainer Bernhard Weißsteiner stattfinden mit Schwerpunkt Randoris.
Beim ersten Kadertraining im heurigen Jahr nahmen 39 Sportler aus der Steiermark und aus Kärnten teil. Direkt im Anschluss fuhr Weißsteiner mit einigen Kaderathleten weiter zu einem Trainingslager nach Bratislava, wo bis Sonntag viele Randorieinheiten absolviert werden.

Notiz: Claudia Auer-Saurugg

Dienstag, 29.01.19
Wir trauern um Gerhard Bucina.
In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser langjähriger Sportkamerad, Funktionär, Trainer, Kampfrichter und Freund Gerhard Bucina am 28. Jänner 2019 unerwartet von uns gegangen ist. Die Nachricht über seinen Tod kam am frühen Abend und machte uns sehr betroffen. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Angehörigen. Gerhard Bucina zählt zum Urgestein des österreichischen Judo ...

weiterlesen >>>

Notiz: JLV Wien

Sonntag, 27.01.19
Stephanie Grabner ist neue Bundeskampfrichterin.
Im Rahmen der ÖM U18/23 wurden auch die Prüfungen für die Bundeskampfrichter-Aspiranten abgenommen. Darunter auch Stephanie Grabner von der Sportunion Judoclub Eichfeld.
Die 26-Jährige ist seit nunmehr 4 Jahren im steirischen Kampfrichterteam im Einsatz und setzte nun den nächsten Schritt ihrer Kampfrichterkarriere. Sie bestand mit Bravour die Nagelprobe bei den ÖMs und fügte sich bestens ins ÖJV Kampfrichterteam ein.
Das Kampfrichterreferat unter Manfred Hausberger und Hannes Müller sowie die Kampfrichterkollegen gratulieren herzlichst.

Notiz: Walter Wiedner

Sonntag, 27.01.19
Österr.Meisterschaft U23 in Klagenfurt.
Am 2. Wettkampftag in der Sporthalle Viktring in Klagenfurt wurde die Altersklasse U23 der Österr. Meisterschaft 2019 ausgetragen.
Dabei gab es für zwei Steirerinnen Stockerplätze. Die Leibnitzerin Verena Hiden erkämpfte sich den Vizemeistertitel in der Klasse bis 57kg. Und für Michelle Kolosa von Askö Graz (Foto) gab es Bronze bis 63kg.

Ergebnisse U23 >>>

Notiz: Walter Wiedner

Samstag, 26.01.19
Österr.Meisterschaft U18 in Klagenfurt.
Tolles Ergebnis für die Steiermark am ersten Wettkampftag der ÖMs in Klagenfurt. Mit zwei Österr. Meistertitel und weiteren 5 Podestplätzen in der Jugendklasse konnten die Steirer ordentlich punkten. Marcus Auer von Creativ Graz setzte sich in der 50kg Klasse an die Spitze und Nihat Karimov von Zeltweg dominierte bis 46kg.
Vizemeister wurden Nina Bärnthaler (Zeltweg) sowie die beiden Leibnitzerinnen Verena Hiden und Lisa Tretnjak. Bronze für Niki Curtis (Leoben) und Badrutin Dovtaev (Askö Graz).

Ergebnisse U18 >>>

Notiz: Walter Wiedner

Sonntag, 27.01.19
Österr.Meisterschaft U18 und U23 in Klagenfurt.

Ergebnisse U18 >>>

Ergebnisse U23 >>>

Sonntag, 20.01.19
Schüler-Kadertraining in Mürzzuschlag.

Das erste Kadertraining in diesem Jahr für die Steirischen Schüler der Jahrgänge 2006 bis 2010 wurde in Mürzzuschlag abgehalten. Unter der Leitung von Landestrainer Bernhard Weißsteiner waren mehr als 70 steirische Sportler aus 13 Vereinen mit ihren Trainern auf der Matte aktiv.
Aufbauend auf die letzte Trainerfortbildung wurde der Schwerpunkt auf Ashi-Waza gelegt. In den Randoris gegen Ende der beiden Trainingseinheiten hatten dabei alle Gelegenheit, die im Training zuvor erlernten Techniken in der Praxis umzusetzen.
Bernhard Weißsteiner konnte gegenüber den ersten Trainings im letzten Jahr einen deutlichen Fortschritt beim technischen Können der Teilnehmer feststellen.

Notiz: Thomas Auer