LV Steiermark Judo News

SPORTLERWAHL DER KLEINEN ZEITUNG
UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE JUDOSPORTLERIN SCHAUER ARANKA

Ort: KLEINE ZEITUNG ONLINE
Datum: Donnerstag, 09. März 2006

von Harald Almer (KLEINE ZEITUNG)

Drei Talente im Rampenlicht !

Ladies first! Eine prominente Jury nominierte Radrennfahrerin Veronika Sprügl, Judokämpferin Aranka Schauer und Kickboxer Stefan Rossmanith.

HARALD ALMER

Ab Sonntag läuft sie wieder, die große Nachwuchssportlerwahl der Kleinen Zeitung. Mit einer großen Neuerung. Denn erstmals werden nicht nur die zehn Sieger der steirischen Regionen gekürt, sondern es wird einen gesamtsteirischen Nachwuchssportler und eine -sportlerin geben. Wer die meisten Stimmen, die mittels SMS, Kupons und Unterschriftenlisten abgegeben wurden, in der gesamten Steiermark auf sich vereinigt, wird bei der großen Sporthilfe-Gala am 28. April in der Grazer List-Halle auf die Bühne gebeten und geehrt.

Eine prominente Jury mit Tourismus-Landesrat Hermann Schützenhöfer, Fußball-Verbandssportdirektor Helmut Kronjäger, Graz-Sportamtsleiter und Ex-Weltmeister Gerhard Peinhaupt und Leichtathletik-Koordinator Christian Röhrling nominierte aus einer umfangreichen Sportlerliste -der Stichtag war der 1. Jänner 1984 - einen Dreier-Vorschlag, der ab Sonntag zur Wahl steht. Dabei wurden bewusst Sportarten in den Mittelpunkt gerückt, die sonst eher ein bisschen abseits stehen. Das Quartett achtete auch darauf, keine absoluten Profis zu nominieren, sondern Amateursportler, die medialen "Rückenwind" durchaus brauchen können. Außerdem hielten sich Schützenhöfer und Co. an das Motto, Einzelsportler vor Mannschaftssportlern zu berücksichtigen. So entschied sich die Jury für einen Kickboxer, eine Judosportlerin und eine Radrennfahrerin, ohne die Leistungen von NHL-Stürmer Thomas Vanek oder GAK-Teamspieler Zlatko Junuzovic schmälern zu wollen.

Ab Sonntag sind die Leser der Kleinen Zeitung gefragt, mit ihren Stimmen die Wahl spannend zu machen und zu entscheiden.

Wählen Sie Ihren Nachwuchssportler des Jahres!
Unterstützen Sie ihren Lieblingssportler per SMS, Kupon oder Unterschriftenliste!

Foto: Kleine Zeitung Online
Einfach ein SMS mit dem Begriff SPORTLER und dannach dem Namen ihres Favoriten (z.B. SPORTLER SCHAUER) ab 5. März an die Nummer 0900 900 666 schicken. Jede SMS kostet 0,30 Euro.

Unterschriftenliste. Sie können Ihren Sportler auch unterstützen, indem Sie die Unterschriftenliste downloaden und ausfüllen lassen! In Ihrer Regionalausgabe finden Sie auch ein Kupon zur Unterstützung Ihres favorisierten Sportlers.

Ehrung. Die Wahl läuft von 5. März bis einschließlich Montag, 10. April. Danach werden die Sieger in der Kleinen Zeitung präsentiert. Die beiden Sportler (1 Sportler, 1 Sportlerin) mit den meisten Stimmen steiermarkweit sind die Nachwuchssportler des Jahres 2005 und werden bei der Sporthilfe-Gala am 28. April geehrt.


Aranka Schauer. Geboren am 26. 4. 1986.
Wohnort: Graz. Verein: Union Graz. Sportart: Judo.
Erfolge: 3. U-23-EM, vier Stockerlplätze bei U-20-A-Turnieren GEPA

 


LINKS:

  • Unterschriftenliste (PDF) zum Download >>>
  • KLEINE ZEITUNG >>>