LV Steiermark Judo News

Turnier Pordernone

Ort: Pordernone / ITA
Datum: Samstag, 22. bis Sonntag 23.Oktober 2005

von Walter Wiedner

Eine Styria-Delegation mit 15 Sportlern aus sechs Vereinen startete am Wochenende beim Turnier (etwa 400 Starter) in Pordernone (Italien).
Insgesamt waren neun Nationen (Italien, Ukraine, Holland, Frankreich, Slowenien, Kroatien, Indien, Österreich) vertreten und das einzige österreichische Team (mit LZ-Trainer Horst Waltersdorfer) erzielte den sehr guten sechsten Gesamtrang.

Eine hervorragende Leistung bot
Hans Peter Grabmaier (-66kg, Turnau) mit seinem Klassensieg in der U23.

Besonders hervorzuheben sind auch die Leistungen zweier Nachwuchssportler in der U15. Die Pölserin Vanessa Brand (-40kg) besiegte eine körperlich überlege Holländerin mit Ippon. Der Eichfelder Manuel Hödl (-50kg) setzte sich gegen stärkste Konkurrenz aus Frankreich durch. Beiden Steirern wurde dafür die Goldmedaille umgehängt.


Die Ergebnisse (Medaillen) auf einen Blick:

U23  
1 Platz Grabmaier Hans Peter -66kg - Turnau
2.Platz Plobner Cathleen +78kg - Zeltweg
   
U17  
2.Platz Weissenbacher Philipp +90kg - Rottenmann
3.Platz Schmid Marlies +63kg - Turnau
3.Platz Windegger Robert -73kg - Pöls
   
U15  
1.Platz Brand Vanessa -40kg - Pöls
1.Platz Hödl Manuel -50kg - Eichfeld
3.Platz Nöhrer Bernd -42kg - Zeltweg

Die Mannschaft belegte den tollen sechsten Gesamtrang !

letzte Änderung: 25.10.05