LV Steiermark Judo News

11. INTERNAT. HERBSTPOKALTURNIER DES JUDOKLUBS VOLKSBANK KUFSTEIN

Ort: Kufstein / Tirol
Datum: Sonntag, 10.November 2002

von Franz Bergmann (V.1.1)

Gleich 5-mal Gold (!) und einmal Silber für die Steirischen Judoka

403 Starter aus Deutschland, Italien, Lichtenstein, Rumänien, Tschechien, der Schweiz und natürlich aus Österreich waren zu diesem traditionellen Turnier zur schönen Stadt am Inn angereist. Die Schweiz kam sogar mit dem Jugendkader nach Kufstein und gewann auch überlegen die Mannschaftswertung. In der Halle herrschte daher auch eine dementsprechende Stimmung.


Teilnehmer - Steiermark
Auch für die Steirischen Judoka "lief der Schmäh", kein Wunder, denn sie hatten allen Grund zur Freude.

In der Kategorie U 15 erreichte Klaus Wolkan (Judoteam Zeltweg, -36kg) Platz zwei. Ein Pauschallob gibt es für unsere U 17 Sportler. Besonders der Yoko Tomoe Nage von Matthias Schweiger (Judoteam Zeltweg, -73kg) sorgte für Furore! Matthias gewann, nicht nur wegen dieser schönen Technik, sein Klasse souverän.


Matthias

Bianca

Hans Peter

Aber es war nicht die einzige Goldmedaille, denn Cathleen Plobner (Judoteam Zeltweg, +70kg), Thomas Mitterfellner (Askö Pöls, -55kg), Fürstner Bianca (RB Turnau/Gusswerk, -57kg) und Hans Peter Grabmaier (RB Turnau/Gusswerk) durften sich mit sehenswerten Leistungen ebenfalls die Goldene überreichen lassen !

Fünfte Plätze für Robert Windegger, Patrick Koini und Stefan Riegler
Ein siebenter Platz für Verena Malli.


die erfolgreichen Steirer

Der steirische Judoverband gratuliert allen Platzierten herzlich!