LV Steiermark Judo News

Großer Empfang für den Militärweltmeister Andreas Mitterfellner

Ort: Pöls, Marktplatz
Datum: Donnerstag, 31.Oktober 2002

Bericht / Fotos: Manfred Hausberger / Werner Kreuzer


Militär - Weltmeister Andi
Am Halloween -Tag dem 31.10.2002
wurde dem frischgebackenen Militärweltmeister ein würdiger Empfang in seiner Heimatgemeinde Pöls bereitet. Das gesamte Dorf war auf den Beinen um "seinen" Weltmeister zu erleben.
Der Bürgermeister von Pöls Ernst Korp, die Mutter Eveline Mitterfellner und der Präsident des Steirischen Judoverbandes Manfred Hausberger hatten die Ehre mit dem Weltmeister in einer Kutsche durch das Dorf zu fahren. Überall standen begeisterte Pölserinnen und Pölser und jubelten ihrem Weltmeister zu.

Andi mit seiner Mutter Eveline Mitterfellner

Kids aus Pöls, Zeltweg und Judenburg
Am Marktplatz wurde
Andreas Mitterfellner
von den Judoka aus den Vereinen Pöls, Zeltweg und Judenburg und der Jugend des örtlichen Fußballvereins empfangen, die Werkskapelle spielte auf und ca. 500 Judofans begrüßten Andreas euphorisch.

Der Bürgermeister von Pöls, Ernst Korp begrüßte den Weltmeister und dessen Familie sowie das zahlreich erschienene Publikum. Der Bürgermeister bedankte sich bei all jenen, die dazu beigetragen haben, dass so eine großartige Leistung zustande gekommen war. Er überreichte dem Ausnahme-Judoka aus Pöls einen großen Geschenkskorb mit einheimischen Spezialitäten. Anschließend wurde vom Obmann des Judo Klub Pöls Manfred Hausberger der Werdegang des Weltmeisters Andreas Mitterfellner vorgetragen.


Bgm. Ernst Korp

Judo Präsident Manfred Hausberger

Natürlich war auch die Ippon Combo Austria (Günter Malli, Sigi Schweiger und Gerhard Hausberger) zu diesem Empfang angerückt und hat dem Weltmeister "einige Stückeln aufgespielt". Mit der Österreichischen Bundeshymne und einer Autogrammstunde wurde dieser würdige Empfang abgeschlossen.


Ippon Compo Austria

Andi bei seinen Dankeswörtern

Der Askö Judo Klub Pöls möchte sich auf diesem Weg recht herzlich bei allen Sponsoren aber besonders bei der Gemeinde Pöls für diesen schönen Empfang bedanken.

ANDI - Herzliche Gratulation - weiter so !