LV Steiermark Judo News

JUDO - Staatsmeisterschaft 2002

Ort: Seekirchen am Wallersee, Salzburg
Datum: Samstag, 16. März 2002

von Werner Kreuzer und Franz Bergmann

An dieser vom  LV Salzburg, dem ASK Salzburg und dem JC Ryu Ken Do Seekirchen durchgeführten Judo-Staatsmeisterschaft nahmen 157 Kämpfer/innen aus 47 Vereinen teil. 

 

Für unser Bundesland waren 15 Starter (5 Frauen und 10 Männer) aus 9  Vereinen an den Wallersee gekommen.

Dr. Hans Lehofer, Präsident des Österreichischen Judoverbandes, Ing. Josef Schnaitl, Präsident des LV Salzburg und Herr Hans Peter Zopf begrüßten die anwesenden Sportler sowie alle Ehrengäste.

 

Vier Medaillen von der diesjährigen Staatsmeisterschaft wanderten in die Steiermark. Aber es hätten mit einem Quäntchen Glück auch etwas mehr sein können. 

Damit ist vor allem Stefan Ribitsch Union Leibnitz bis 66 kg gemeint. Stefan gelang mit Siegen über die Spitzenjudoka Peter Kirchmaier und Peter Strubreiter sowie Christian Kastler ein fulminanter Start, ehe er sich im Kampf um den Einzug in das Finale gegen Erich Ivinger mit Ippon geschlagen geben musste. Ivinger besiegte im Kampf zuvor Stefan Sobl Atus Mürzzuschlag, der aber in einem mitreißenden Kampf Philpp Oberhumer besiegte.

 

Immer für eine Medaille gut ist Angelika Schweighart JC Zeltweg bis 52 kg. In ihrem ersten Kampf besiegte sie Daniela Hörtner Turnau, beim Einzug ins Finale unterlag sie gegen die spätere Siegerin dieser Gewichtsklasse Doris Auer. Im Kampf um  Bronze besiegte sie Kathrin Auer durch Ippon im Festhalter.

Angelika Schweighart / Kathrin Auer


Sarah Weinberger gegen Sabrina Filzmoser

Sarah Weinberger Creativ Graz bis 57 kg, siegte in der ersten Runde gegen Maria Wurmshuber. Beim Einzug ins Finale gewann sie gegen Jasmine Heindl mit Morote-gari.

Somit hatte sich Sarah für die Finalrunde qualifiziert. Ihre Niederlage gegen die Militärweltmeisterin Sabrina Filzmoser war relativ egal und tat der Freude der steirischen Fans nichts ab.

Katrin Leitner JC Zeltweg bis 70 kg sorgte für eine große Überaschung. Der großartige Sieg über die Spitzenkämpferin Mariela Spacek war sensationell.
Katrin unterlag erst im Finale gegen die regierende Staatsmeisterin Silvia Schlagnitweit mit Ippon durch Tai-O-toshi. Doch diese Silbermedaille glänzt für Katrin wie eine Goldene !

Finalistin Katrin Leitner

Andreas Mitterfellner ASKÖ Pöls bis 66kg kam nach einem Freilos und anschließenden Siegen über Tobias Brunner, Simon Kirchmaier und Oldboy Ernst Hofer planmäßig ins Finale.

Andi besiegt Tobias Brunner mit Ippon

Im Finale traf Andi auf Erich Ivinger. Nach 45 sec. führte Andi mit Koka durch einen seiner bekannten Untertaucher, kam aber dann zum Schrecken aller steirischen Fans zur Halbzeit des Kampfes in einen Festhalter, aus dem er sich nicht mehr befreien konnte. Nach drei Titel en suite kann man sich auch über Silber freuen.

Zu diesen drei Silber- und einer Bronzemedaille kamen durch Katharina Kumpitsch Askö Graz, Martin Bertagnolli und Stefan Ribitsch beide Union Leibnitz noch weitere fünfte Plätze hinzu.


Staatsmeister 2002

Frauen:

-48kg Petra Steinbauer, Wolfsberg
-52kg Doris Auer, Innsbruck
-57kg Sabrina Filzmoser, Wels
-63kg Claudia Heill, Innsbruck
-70kg Silvia Schlagnitweit, Mühlviertel
-78kg Christine Dorfinger, Flachgau
+78kg Marianne Morawek, Mühlviertel

Männer:

-60kg Ludwig Paischer, Flachgau
-66kg Erich Ivinger, ASV Salzburg
-73kg Daniel Mallaun, Innsbruck
-81kg Roman Jahoda, Pinzgau
-90kg Rupert Rieß, Pinzgau
-100kg Franz Birkfellner, Innsbruck
+100kg Eric Krieger, Wimpassing

 

Prominez bei der Ehrung der Staatsmeister 2002

 

Die Siegerehrung wurde von Frau Vizekanzler Dr.Susanne Ries-Passer vorgenommen.

Vizekanzler Dr.Susanne Ries-Passer

 

Herzliche Gratulation den Staatsmeistern 2002 !

Download Siegerliste gesamt (PDF 149kB)
Download Medaillenspiegel gesamt (PDF 48kB)


Steirische Platzierungen

2.Plätze

  • Sarah Weinberger, Creativ Graz, - 57kg
  • Katrin Leitner, Atus Zeltweg, -70kg
  • Andreas Mitterfellner, Askö Pöls, -66kg

3.Platz

  • Angelika Schweighart, Atus Zeltweg, -52kg

5.Plätze

  • Katharina Kumpitsch, Askö Graz, -78kg
  • Stefan Ribitsch, Union Leibnitz, -66kg
  • Martin Bertagnoli, Union Leibnitz, -100kg

Steirische Gäste in Sekirchen

Wiesner, Reisinger, Zotter, Hausberger

Auch die steirischen "Judo Legenden" Reisinger und Zotter liesen sich die diesjährige Staatsmeisterschaft nicht entgehen.

Der Judo Landesverband Steiermark gratuliert allen erfolgreichen Sportlern zu ihren tollen Ergebnissen !