Union Spk. Leibnitz - UJZ Raika Mühlviertel

von Bergmann Franz 01.07.2001

Am Sonntag, dem 1. Juli 2001, gewann die Mannschaft UJZ Raika Mühlviertel gegen die Union Sparkasse Leibnitz mit 5:9 bei der Österreichischen Nationalliga 2001.

Bei dieser Begegnung sah man die wahrscheinlich zwei besten Mannschaften der Österreichischen Nationalliga am Werk. Raika Mühlviertel kam mit ihrem Trainer Josef "Peppi" Reiter (Bronzemedaille bei der Olympiade 1984 in Los Angeles), der selbst auf der Matte war und einen Sieg in der Klasse -100 kg gegen Manuel Haring für seine Mannschaft beisteuerte. Aber auch der Leibnitzer Trainer Norbert Wiesner landete einen Klassensieg gegen Hubert Fiedler, einem äußerst routinierten Mühlviertler Judoka.

Die Siege für Union Sparkasse Leibnitz erkämpften sich:
Hafner Wolfgang (-60 kg, 2 Siege)
Wenzel Gernot (-66 kg, 1 Sieg)
Sobl Thomas (-73 kg, 1 Sieg)
Norbert Wiesner (-81 kg, 1 Sieg)