Judo Landesverband Steiermark
 

 

Quicklinks

Termine

ÖJV

 

 

 

 

 

 



Copyright © by
LV Steiermark

 

in aller Kürze - Jahr 2012

Samstag, 08.12.12
Sichtungslehrgang in Vöcklabruck.

Beim Sichtungslehrgang in Vöcklabruck, welcher von Ernst Hofer und Gernot Wenzel geleitet wird ist eine große Abordnung aus der Steiermark dabei. 20 junge Talente aus sieben verschiedenen Vereinen feilen für drei Tage an ihren Techniken. Insgesamt sind knapp 100 Judoka aus Österreich dabei, die vor den Weihnachtsferien mit dem Nationalkader noch ein paar anstrengende Einheiten absolvieren wollen!

Notiz: Gernot Wenzel

Montag, 26.11.12
Elfi Gölles und Josef Halwachs vom Land Steiermark geehrt!
Bei der diesjährigen Auszeichnung steirischer Sportfunktionäre wurden die beiden Judo-Verbandsfunktionäre Elfriede Gölles (Schriftführer) und Josef Halwachs (Kassier) von Landeshauptmann Voves für ihre Verdienste um den Judosport geehrt ....

mehr dazu >>>

Samstag, 17.11.12
Landesliga Männer Finalrunde in Kirchbach.
Askö Graz gewinnt Landesliagbewerb.

Jede Mannschaft hatte zur Schlussrunde noch alle Kräfte mobilisiert und dadurch war das Endergebnis auch über weite Strecken offen. Der Kampf um Platz drei ging hauchdünn an die Hausherrn Eichfeld/Kirchbach, welche in der Unterbewertung ganz knapp vor Union Graz zu liegen kamen.
Das "Finale" Pöls/Zeltweg gegen Askö Graz war Spannung pur bis zum allerletzten Kampf. Äußerst ausgeglichen und erst die +100kg Klasse (Zeltweg unbesetzt) brachte die 4:3 Entscheidung zugunsten der Grazer und damit den Meistertitel 2012.

Gesamtsieger 2012 ist Askö Graz mit 15 Punkten vor Pöls/Zeltweg mit 11 sowie Eichfeld/Kirchbach mit 7 Punkten.

Tabelle >>>

Samstag, 17.11.12
Steirische Schüler-Mannschaftsmeisterschaft in Kirchbach. Askö Graz und Zeltweg holen sich die Meistertitel.
Auch dieses Jahr ist die Dominanz im Schüler Mannschaftsbewerb der Burschen von Askö Graz nicht zu übersehen. Vor zwei Wochen bereits den Österr.Meister geholt ist der Landesmeistertitel wohl nur mehr reine Formsache für die Grazer, welche sogar mit der zweiten Mannschaft ins Finale kommen.

Bei den Burschen gewinnt Askö Graz 1 vor Askö Graz 2. Jeweils Bronze für Union Graz und Zeltweg.

Bei den Mädchen hatte dieses Jahr das Team Zeltweg die Nase vorne und besiegt Askö Graz mit 5:4.
Endergebnis bei den Mädchen: Judoteam Zeltweg vor Askö Graz und Gleisdorf.

Siegerliste >>>

Ergebnisse online >>>

Sonntag, 04.11.12
Österr. Schüler-Mannschaftsmeisterschaft in Mattighofen (OÖ). Askö Graz ist Österr.Meister.
Im Vorjahr noch Vizemeister und diesmal der Sprung ganz nach oben. So kann man den Erfolg der Askö Graz Burschenmannschaft auf den Punkt bringen. Siege über PSV Salzburg und UJZ Mühlviertel und der Finalkampf gegen die Wiener Truppe Galaxy Tigers katapultierte die Grazer auf den obersten Podestplatz. Gold und somit Österr. Schülermannschaftsmeister 2012 für Askö Graz. Bei den Mädels müssen sie ESV Sanjindo (Slzbg) den Vortritt lassen und erreichen den Vize-Meistertitel. Die Vereinswertung geht ganz klar an Askö Graz.

Ergebnisse online >>>

 

Samstag, 03.11.12
Judo Bundesliga: Leibnitz gewinnt mit 7:5 über Pinzgau .
Letzte Runde im Grunddurchgang der 1.Bundesliga, aber Leibnitz konnte leider trotz eines 7:5 Sieges gegen die Pinzgauer Füchse den Platz im Final4 aus eigener Kraft nicht mehr erreichen und muss sich am Ende mit dem undankbaren 5.Gesamtrang abfinden.
Das Final4 findet am 24.November in Perchtoldsdorf (NÖ) statt.

Bundesligaseite >>>

Freitag, 02.11.12
Österr. Frauen-Mannschaftsmeisterschaft in Innsbruck..
Zwar keine grün-weisse Mannschaft, jedoch steirische Beteiligung. Mit Tini Scheff (Creativ Graz) als Legionärin verstärkte sich das Siegerteam Innsbruck und Tini trug mit 3 Siegen auch wesentlich zum Erfolg der Tiroler Mannschaft bei.

1. Innsbruck
2. Mühlviertel
3. Galaxy Tigers ex equo mit Pinzgau

ÖJV News >>>

Samstag, 27.10.12
Int. U17 Noricum Cup in Leibnitz.

Ergebnisse online >>>

Samstag, 27.10.12
Int. Österr. Senioren Meisterschaft
Einige Medaillen für die Steirer bei den Internationalen Österreichischen Senioren Meisterschaften (104 Starter aus sieben Nationen) in Linz.
Die Platzierungen werden dabei differenziert gewertet. Zum einen die Turniersicht, bei welcher die ausländischen Starter berücksichtigt sind und zum anderen die Österreichische Meisterschafts-Sicht (nachfolgend in Klammern angegeben). Damit sind Schnabel, Pisoni und Mitterbauer Österreichische Seniorenmeister 2012.
1. (1.) Gottfried Schnabel (-73kg, Leibnitz)
2. (1.) Bruno Pisoni (-60kg, Rottenmann
)
2. (2.) Kurt Riess (-81kg, Leoben)
3. (1.) Harald Mitterbauer (+100kg, Leoben)
3. (2.) Dr.Roland Pomberger (-90kg, Leoben)

Ergebnisse online >>>

Sonntag, 21.10.12
ASKÖ Bundesmeisterschaften 2012 U13/16/AK in Leonding (OÖ).

Ergebnisse online >>>

Samstag, 06.10.12
Judo Bundesliga: Leibnitz - Mühlviertel.
Leibnitz konnte sich in der Doppelrunde gegen den Rekordmeister Mühlviertel nicht durchsetzen.
Die beiden zweiten Mannschaften trennten sich mit 2:10. Die Punkte für Leibnitz erzielten Ossiaschwili Georgi und Lang Bernhard.
Und der Schlager Leibnitz 1 gegen Mühlviertel 1 endete mit einem 6:8, wobei Lang Dominik (-66), Marijanovic Tomislav (-81) und Krpalek Lukas (+100) je zwei Punkte für die Südsteirer beisteuerten. In der Tabelle rangiert Leibnitz zur Zeit auf dem 6.Platz.
Weiter geht es bereits kommenden Samstag, 13. Oktober um 18:30 Uhr im nächsten Heimkampf gegen PSV Salzburg - ebenfalls im BG&BRG Leibnitz.

Bundesligaseite >>>

Dienstag, 02.10.12
Judo Bundesliga: Leibnitz - Mühlviertel.
Am kommenden Samstag ist wieder eine heisse Bundesligabegegnung in Leibnitz angesagt. In dieser Doppelrunde treffen zuerst die Zweitmannschaften von Leibnitz und Mühlviertel aufeinander. Und ab 17 Uhr gehts dann zum Schlagabtausch in der 1. Liga.

Samstag, 06. Oktober 2012 ab 15 Uhr, BG&BRG Leibnitz, Wagnastrasse 6.

Sonntag, 30.09.12
Österr.Meisterschaft U23 in Imst (Tirol).
Sarah Mairhofer Öst.Meisterin bis 78kg.
Am zweiten Wettkampftag in Imst stand die Austragung der Altersklasse U23 am Programm und 4 Stockerplätze verbuchte die Steiermark aufs Medaillenkonto.

Sarah Mairhofer (Creativ Graz) konnte in der Frauenklasse bis 78kg die Wienerin Nicole Kremer klar besiegen und meldete sich mit dem Österreichischen Meistertitel von ihrer Verletzungpause zurück. 

Die zwei Vizemeistertitel für die Steiermark erkämpften sich Sarah Strohmayer (Leibnitz) bis 48kg und Philipp Weissenbacher (Pöls) in der Klasse +100kg. Das "Steirerduell" Krassnig gegen Sykora um Platz drei bis 90kg entschied Martin Sykora (Askö Graz) für sich.

Fünfte Plätze durch Nicole Herbst, Maria Bornemann, Suleimann Islamhanov, Christian Krassnig, Robert Hoyer und Hasbulat Wazaev.

Ergebnisse online >>>

Samstag, 29.09.12
Österr.Meisterschaft U17 in Imst (Tirol).
Tambiev und Wildner holen sich Meistertitel.

Mit insgesamt 9 Medaillen kann auch die heurige Österreichische Meisterschaft U17 als durchaus positiv für die Steiermark bilanziert werden.
Für Lorenz Wildner (-55kg, Creativ Graz) bedeutete der Sieg nach 2010 und 2011 bereits den 3.Titel in Serie in der Jugendklasse. Und Chasan Tambiev (-45kg, Askö Graz) holte sich eine Woche nach den Landesmeisterschaften nun auch den Meistertitel auf österreichischer Ebene.
Vizemeister wurden Michaela Saurer (Friedberg) -48kg sowie Gregor Lichtenegger (Leibnitz) in der 73kg Klasse.
Und für Bronze sorgten bei den Frauen Jasmina Ulm (Askö Graz) und Michelle Freidl (Turnau).
Bronze bei den Burschen: Castillo Garcia (Leibnitz), Patrick Herbst (Creativ Graz) sowie Suleiman Islamhanov (Union Graz).

Ergebnisse online >>>

Sonntag, 23.09.12
Donaupokal 2012 Vienna.

Ein „historischer Sieg“ gelang bei den Damen dem österreichischen Jugendteam beim heurigen Donaupokal. Die Damen siegten erstmals seit mehr als 10 Jahren ! Sie besiegten die slowakische Mannschaft mit 6:2 und waren auch gegen Ungarn mit 7:1 erfolgreich.
 
Die Burschen legten ebenfalls einen Traumstart mit einem 7:1 gegen die Slowakei hin, mussten sich jedoch den Ungarn mit 2:6 geschlagen geben und wurden Zweite !

Erfreulich aus steirischer Sicht: Mit Pamela Neubauer und Patrick Herbst (beide Creativ Graz) wurden auch zwei steirische Sportler ins Team einberufen. Die beiden Sportborg Schüler konnten jeweils ihre Kämpfe gegen die Slowakei und Ungarn gewinnen.

Ergebnisse Mädchen:
AUT : SVK 6:2
HUN : AUT 1:7

Ergebnisse Burschen:
AUT : SVK 7:1
HUN : AUT 6:2

Notiz: Gernot Wenzel

Samstag, 22.09.12
EM U20 - Bronze für Nicole Kaiser.
Die Oberösterreicherin Nicole Kaiser (UJZ Mühlviertel) holte in der Klasse -48kg mit Bronze die einzige Medaille für Österreich.
Die beiden Steirer Lorenz Wildner und Tini Scheff scheiterten leider bereits in der Vorrunde. Wildner musste sich dem Russen Kobelyanskiy und Scheff der Niederländerin Van T Westende geschlagen geben.

Ergebnisse (EJU) online >>>
Bericht ÖJV >>>
Bericht Creativ Graz >>>

Samstag, 22.09.12
Landesliga 2. Runde. Askö Graz weiter ungeschlagen in Führung.
Im Anschluss an die Landesmeisterschaften U17 und U23 stand der 2. Durchgang der Landesliga auf dem Programm. Die Rahmenbedingungen für diesen Judotag in der Grazer Unionhalle in der Gaußgasse waren bestens. Die Union Graz unter der Leitung von Dr. Hans Lehofer bewies sich wieder einmal mehr auch als Veranstalter für Landesmeisterschaften und Juniorchef Stefan Lehofer und sein Team hatten jedenfalls alles bestens im Griff.
Die 6 Begegnungen des 2.Durchganges ließen auch schon einen kleinen Vorgschmack auf ein mögliches Finale zu. Im Grunddurchgang hatte allerdings die Mannschaft von Askö Graz mit 4:3 gegen die Wettkampfgemeinschaft Askö Pöls/Judoteam Zeltweg knapp die Nase vorne. Und stimmungsmäßig war auch beim "Heimkampf" Union Graz gegen Eichfeld/Kirchbach eine tolle Atmosphäre und mit 3:3 Spannung bis zum letzten Kampf.

Im Zwischenklassement gibt es allerdings keine Änderung. Askö Graz führt mit 10 Punkten vor Pöls/Zeltweg (6 Punkte) sowie Union Graz (5 Punkte).
Bleibt also alles offen und spannend bis zum 3. und letzten Durchgang in Kirchbach Mitte November.

Tabelle >>>

Samstag, 22.09.12
Landesmeisterschaft U23 in Graz (Union Halle).

Die Klassensieger Frauen: Halik Waltraud (Zeltweg), Maria Theresa Bornemann (Leibnitz).

Die Klassensieger Männer: Bagaschew Wis-Ali (U.Graz), Lang Dominik (Leibnitz), Ossiaschwili Georgi (Leibnitz), Islamhanov Suleiman (U.Graz), Hoyer Robert (A.Graz), Sykora Martin (A.Graz), Weissenbacher Philipp (Pöls).

Ergebnisse online >>>

Samstag, 22.09.12
Landesmeisterschaft U17 in Graz (Union Halle).

Die Klassensieger Frauen: Saurer Michaela (Friedberg), Freidl Stephanie und Freidl Michelle (beide Turnau).


Die Klassensieger Männer: Tambiev Chasan (A.Graz), Abakarov Ali (A.Graz), Reschidow Ramzan (A.Graz), Bagaschew Wis-Ali (U.Graz), Islamhanov Saif Islam (U.Graz), König Dominik (JuF Leoben), Islamhanov Suleiman (U.Graz), Rizvanov Said (A.Graz), Gscheider Thomas (Pöls), Islamhanov Suleiman (U.Graz).

Ergebnisse online >>>

Montag, 17.09.12
Lorenz Wildner und Marie Christin Scheff starten bei Junioren Europameisterschaft.
Der Saisonhöhepunkt für die Junioren ist sicherlich die Europameisterschaft U20 in Porec in Kroatien. Und ganz erfreulich, dass aus steirischer Sicht zwei Athleten dazu nominiert sind. Lorenz Wildner (Creativ Graz) startet am Freitag in der Klasse bis 55kg und Vereinskollegin Tini Scheff ist am Samstag bis 57kg auf der Matte.
Auf Kampfrichterseite wurde die Steirerin Petra Jungwirth zur EM nominiert.

Infos auf EJU >>>

 

Samstag, 15.09.12
17 neue Übungsleiter für die Steiermark.

Ganz erfreulich für den Ausbildungsreferenten des Landesverbandes Ing. Alfred Himmler, dass sich 17 Teilnehmer aus 11 Vereinen dazu entschlossen haben, die erste Hürde in der Trainerausbildung zu nehmen. Neben Theorie standen die beiden Praxisteile ganz im Zeichen der judospezifischen Themen, welche die Referenten (Dr.Müller-Deck, Hausberger, Grosseck und Himmler) bestens vermitteln konnten.

Dr.Auer Thomas, Bornemann Michaela, Brunnegger Gerd, Degasperi Oliver, Dobujak Karl, Heller Manuela, Holzinger Regina, Lampl Christoph, Lanzmaier Thomas, Leber Katharina, Leinich Dorit, Peinsipp Hanna, Plank Julia, Probst Helmut, Reinbacher Manfred, Schalk Melanie und Schröck Martin legten erfolgreich ihren Lehrauftritt ab.

Der Landesverband gratuliert recht herzlich !

Sonntag, 15.07.12
Lorenz Wildner 5. in Paks + FICEP Games.
Beim EJU U20 European Cup erkämpft sich Lorenz Wildner den guten 5. Platz. Nach zwei Siegen in der Vorrunde unterliegt Lorenz gegen den Ungarn Bartha um den Poolsieg. Lorenz überzeugt wieder durch seinen großen Kampfeinsatz und gewinnt noch zwei weitere Kämpfe in der Trostrunde und zieht so ins kleine Finale ein. Im Kampf um Bronze unterliegt er dann leider gegen den Israeli Elkayam.
Die anderen Steirer sind leider alle vorzeitig ausgeschieden.

Bei den Ficep Games (Spiele der christlichen Sportverbände) stehen mit Jürgen Grasmugg und Christoph Schögler zwei Steirer in der Österreichauswahl.
Jürgen Grasmugg erkämpft sich in der Gewichtsklasse -60 kg die Silbermedaille. Noch besser lief es für Christoph Schögler, er holt sich in der Gewichtsklasse -81kg den Europameistertitel!
Überhaupt läuft es für die Österreicher sehr gut, denn die beiden Steirer stehen natürlich auch im Teambewerb für Österreich auf der Matte und holen sich mit dem Team den Titel!

Notiz: Gernot Wenzel

Sonntag, 01.07.12
14. Int. CREATIV Turnier
Styrian Judopanther 2012

Ergebnisse online >>>

Veranstalterseite >>>

Mittwoch, 27.06.12
Alpe Adria Games 2012 - 2.Tag.
Nach drei Medaillen am ersten Tag steigerten sich die steirischen Nachwuchsathleten bei den Alpe Adria Games am heutigen Tag. Endlich gab es für die Judoka auch Gold durch Sarah Strohmayer (Leibnitz) und Islamhanov Suleiman (Union Graz). Islamhanov besiegte im Finale bis 81kg seinen slowenischen Gegner, Strohmayer setzte sich im "Steirerduell" gegen Michaela Saurer (Friedberg) in der 48kg Klasse durch. Ebenfalls Silber durch Nicole Herbst (Creativ Graz) bis 52kg. Beim Kampf um Bronze bis 73kg setzte sich Gregor Lichtenegger (Leibnitz) gegen Gernot Grohs (Zeltweg) durch. In der +81kg gab es durch Nenad Sancanin (Askö Graz) ebenfalls Bronze.
Die Gesamtbilanz für das 12 köpfige Steirerteam: 2x Gold, 4x Silber und 3x Bronze!

Notiz: Gernot Wenzel

Dienstag, 26.06.12
Alpe Adria Games 2012. Drei Medaillen für die Steiermark.
Am ersten Wettkampftag der Alpe Adria Games gab es für die steirischen Judoka zweimal Silber und einmal Bronze.
Katharina Lechner (Grafendorf) und der von der EM gerade erst zurückgekehrte Grazer Lorenz Wildner (Creativ Graz) mussten sich erst im Finale geschlagen und standen mit Silber auf dem Podest. Bronze erzielte Jürgen Grasmugg (Kirchbach).
Melanie Schalk (Pöls) holte sich in der Gewichtsklasse -57kg noch den 7. Platz. Leider musste unsere zweite EM Teilnehmerin Dorit Leinich (Leibnitz) aus gesundheitlichen Gründen aus dem Bewerb genommen werden.

Notiz: Gernot Wenzel

Sonntag, 24.06.12
EM U17 in Bar (MNE). Dorit Leinich ausgeschieden.
Gleich im ersten Kampf unterliegt Dorit Leinich ihrer Erstrundengegnerin Lengweiler (SUI) durch Festhaltegriff und scheidet damit vorzeitig bei dieser EM aus.
Insgesamt gibt es für das österreichische Nachwuchsteam Silber durch Marko Bubanja (Vienna Samurai), Platz 5 durch Victoria Schuhmann (UJZ Mühlviertel) und einen siebenten Platz durch Christopher Wagner (Galaxy Tigers).

Ergebnisse online >>>

Notiz: Gernot Wenzel

Freitag, 22.06.12
EM U17 in Bar (MNE). Lorenz Wildner leider vorzeitig ausgeschieden.
Nach einem Freilos besiegt Lorenz Wildner (Creativ Graz) den Israeli Daniel Ben David mit Yuko. In der dritten Runde trifft er auf den späteren Bronzemedaillengewinner Katsiashvili (GEO) und verliert durch Uchi Mata. Lorenz schafft somit nicht den Einzug unter die letzten acht und scheidet dadurch vorzeitig aus.
Am Sonntag geht für die Steiermark noch Dorit Leinich auf die Matte.

Ergebnisse online >>>

Notiz: Gernot Wenzel

Samstag, 16.06.12
Damenliga. Leibnitz gewinnt 10:8 gegen Gallneukirchen.
Unmittelbar nach den Landesmeisterschaften ging es mit Trainer Gernot Wenzel zur zweiten Begegnung in der Damenliga nach Gallneukirchen OÖ. Jeweils zwei Punkte für Leibnitz: Steininger Desiree, Stockner Jessica, Strohmayer Sarah, Lisa Baumann und Lisa Kasparet.

 

Samstag, 16.06.12
Landesmeisterschaft U13 in Liezen.

Die Klassensieger Mädchen: Buchebner Melanie, Kolosa Michelle, Hoyer Nina, Riess Laura, Adelsberger Chiara, Boruch Inga, Ortner Nadja, Weihrich Katharina.

Die Klassensieger Burschen: Marics Fabian, Abrugov Amin, Abrugov Salach, Tambiev Husen, Evans Dominic, Evans Nicholas, Mushadschiew Rasul, König Sascha, Tritthart Alexander.

Ergebnisse online >>>

Samstag, 16.06.12
Landesmeisterschaft U11 in Liezen
.

Die Klassensieger Mädchen: Curtis Niki-Sophia, Kolosa Jasmin, Neuhold Paula, Bärnthaler Nina, Hiden Verena, Hoffellner Marlene, Mera Vanessa, Duller Christina, Duller Christina.

Die Klassensieger Burschen: Manykjan Slavik, Karimov Nihat, Abakarov Abakar, Auer Marcus, Abrugov Amin, Dovtaev Badrudin, Arapchanov Achmed, Veladzic Almin, Tahirovic Emrah, Kreuzer Robin.

Ergebnisse online >>>

Samstag, 16.06.12
Landesmeisterschaft 2012 Allg.Klasse in Liezen.

Klassensieger Frauen: Strohmayer Sarah, Grabner Stephanie, Baumann Lisa, Halig Waltraud, Luef Sabine.

Klassensieger Männer: Lang Dominik, Ossiaschwili Georgi, Schweiger Matthias, Ackerl Philipp, Popp Philipp, Weissenbacher Philipp.

Ergebnisse online >>>

Samstag, 16.06.12
Steir.Meisterschaften in Liezen.

Ergebnisse Allgemeine Klasse online >>>

Ergebnisse U11 online >>>

Ergebnisse U13 online >>>

Sonntag, 03.06.12
EJU U20 Turnier in Leibnitz.
Gleich 15 Steirer wagten die Herausforderung mit den stärksten Junioren im europäischen Spitzenjudo. Denn es waren 28 Nationen mit 554 Startern vertreten. Somit hingen die Trauben sehr hoch, dennoch spekulierten die jungen Athleten mit der einen oder anderen Platzierung. Sarah Strohmayer, Maria Bornemann, Dominik Lang und Christoph Schögler konnten zumindest jeweils einen Kampf gewinnen.
Unter den Startern auch Dorit Leinich und Lorenz Wildner, welche bei der U17 EM in Bar (MNE) für Österreich auf die Matte steigen werden. Zur Zeit nutzen sie noch das Trainingslager in Leibnitz als Vorbereitung für die EM.

Bericht ÖJV >>>

Ergebnisse online >>>

Notiz: Gernot Wenzel

 

Sonntag, 06.05.12
Landesliga 1. Runde in Hausmannstätten.
Nach dem 1.Durchgang im heurigen Ligabewerb konnte sich die Mannschaft von Askö Graz mit drei Siegen aus drei Begegnungen und sechs Punkten an die Spitze der Tabelle setzen. Zweiter ist die Wettkampfgemeinschaft Pöls/Zeltweg mit 4 Punkten aus zwei Begegnungen und Union Graz mit 2 Punkten. Jedoch ist noch absolut nichts entschieden, da die ersten 10 Begegnungen erst die Hinrunde darstellen und eine volle Rückrunde im Herbst vorgesehen ist. Weiter geht es am 22.September in Graz (Union Graz) und die Schlussrunde ist dann am 17.November in Kirchbach.

Tabelle >>>

Sonntag, 06.05.12
Steir.Meisterschaft U20 in Hausmannstätten.

Klassensieger Frauen:
Strohmayer Sarah, Bornemann Maria, Plank Julia.

Klassensieger Männer:
Darbazow Alimchan, Garcia Castillo, Schwertner Marcel, Grohs Roland, Islamhanov Suleiman, Prietl Stephan, Wazaew Hasbulat.

Ergebnisse online >>>

Sonntag, 06.05.12
Steir.Meisterschaft U15 in Hausmannstätten.

Klassensieger Mädchen: Wiesenhofer Sarah, Habersack Lisa, Rieger Laura, Boruch Inga, Neubauer Pamela, Rumpf Lisa, Obereder Marie Therese, Freidl Michelle, Kneißl Laura.

Klassensieger Burschen: Bagaschew Saichan, Tambiev Husen, Sakaev Chüsein, Abakarov Ali, Schnabel Armin, Reschidow Ramzan, Ibragimov Adam, Islamhanov Saif, Buchebner Mario, Khursidze Tarieli.

Ergebnisse online >>>

Sonntag, 06.05.12
Steir.Meisterschaft U15/20 und Landesliga 1.Runde in Hausmannstätten.

 

Ergebnisse U/15 und U20 online >>>

Tabelle Landesliga >>>

Samstag, 05.05.12
Bronze bei Judo-Europacupturnier in Berlin für Wildner.
An diesem Wochenende fand in Berlin/Deutschland das vorletzte internationale Qualifikationsturnier für die europäischen U17-Judoka statt, dort galt es neuerlich, auf internationaler Ebene wichtige Punkte für die Europarangliste im Hinblick auf die U17-EM in Montenegro im Juni 2012 zu bekommen. Rund 650 Judoka aus 27 Nationen waren am Start. Wildner Lorenz (Creativ Graz) startete in der Klasse bis 55kg (52 Teilnehmer) und sicherte sich mit fünf Siegen und einer sehr knappen Niederlage (Yuko) gegen den späteren Sieger aus Rußland ganz souverän die Bronzemedaille. Mit Silber in Zagreb und Bronze in Berlin hat Lorenz die Internationalen Leistungen für eine Nominierung für die U17-EM in Montenegro ganz klar erbracht.

Notiz: Daniela Stiegler

Sonntag, 15.04.12
Österr.Meisterschaft U20 in Villach.
Colina und Pintaric sind die österr. Juniorenmeister 2012.
In der Klasse bis 78kg setzt sich Colina Milka (Askö Graz) an die Spitze. Bei den Männern ist Pintaric Julian (Leibnitz) in der Schwergewichtsklasse nicht zu schlagen.
Die vier Finalisten Strohmayer Sarah (-48, Leibnitz), Herbst Nicole (-57, Askö Graz), Halik Waltraud (-63, Zeltweg) sowie Islamhanov Suleiman (-81, Union Graz) erreichen den Vizemeistertitel.
Die fünf Bronzemedaillen erkämpfen sich Bornemann Maria Theresa, Leinich Dorit und Lang Dominik (alle Leibnitz) sowie Wolf Markus von Askö Graz und Wazaew Hasbulat von der Union Graz.
Die Steiermark belegt mit 11 Medaillen den vierten Platz hinter OÖ, Slzbg. und Wien den vierten Platz in der Bundesländerwertung.

Siegerliste >>>
Bundesländerspiegel
>>>

Ergebnisse online >>>

Samstag, 14.04.12
Österr.Meisterschaft U15 in Villach.
Wiesenhofer, Neubauer, Kneißl, Tambiev und Ibragimov gewinnen ihre Klassen und sind Österr.Meister 2012.


Mit insgesamt 21 Medaillen belegen die Steirer Platz zwei hinter OÖ in der Bundesländerwertung der ÖM U15 in Villach (K).
Die Österreichischen Meister in der Alterklasse U15 sind: Wiesenhofer Sarah (-33kg, Creativ Graz), Neubauer Pamela (-48kg, Askö Graz), Kneißl Laura (-78kg, Hartberg), Tambiev Chasan (-40kg, Askö Graz) und
Ibragimov Adam (-60kg, Union Graz).
Vizemeister: Freidl Michelle (Turnau), Bagaschew Saichan (U.Graz), Kletzenbauer Hannes (C.Graz) und Islamhanov Saif (U.Graz).
Bronze: Habersack Lisa (Hartberg), Rieger Laura (Zeltweg), Abwerzger Lisa Maria (Pöls), Rumpf Lisa (Kirchbach), Goger Isabella (Hartberg), Moser Sven (C.Graz), Sakaev Chasan (A.Graz), Eskiev Abdurrachma (Zeltweg), Reschidow Ramzan (A.Graz), Amagov Mowsar (Zeltweg), Khursidze Tarieli (A.Graz), Größ Alexander (U.Graz).

Siegerliste >>>
Bundesländerspiegel
>>>

Ergebnisse online >>>

Freitag, 23.03.12
"Toshis" letzter Auftritt in der Leibnitzer Bundesligamannschaft.
Toshihide Nakamura verlässt nach nunmehr sieben Jahren Einsatz als Trainer seinen Heimverein Leibnitz. Die Reise geht zunächst Richtung Australien und später zurück in seine japanische Heimat. Mit ihm verliert nicht nur der Leibnitzer Verein einen wertvollen Trainer und vor allem Menschen, er war auch durch seine Trainertätigkeit im Sportborg Monsberger für den Steirischen Judoverband fest verwurzelt.

mehr dazu >>>

Notiz: Franz Bergmann

Freitag, 23.03.12
Judo Bundesliga: SU Noricum RB Leibnitz besiegt Vöklabruck mit 7:6 (Unterbewertung 65 : 60).
Es war der erwartet schwere Kampf für die Leibnitzer. Die Entscheidung fiel erst im letzten Kampf, in dem Leibnitz - Legionär und Ausnahmekönner Lukas Krpalek (WM Dritter 2012) durch einen Festhaltegriff gegen Vöcklabrucks Legionär Pavol Jurcik den Endstand von 7:6 herstellte und damit die Halle fast "zum Kochen" brachte.
Trotzdem stand bei diesem Turnier der Japaner Toshihide Nakamura im Mittelpunkt. Für "Toshi" war es nach 7 Jahren äußerst erfolgreicher Arbeit der letzte Kampf, da er ein Angebot aus Australien angenommen hat.
Bei seiner feierlichen und teils sehr rührenden Verabschiedung nach dem Staatsligakampf wurde er seitens der Gemeinde, des Klubs, des Steirischen Judoverbandes und aller Sportler mit Geschenken nur so überhäuft.
Siege für Leibnitz:
Manuel Hödl (2), Tomislav Marijanovic (2), Lukas Krpalek (2), Nakamura Toshihide (1)

mehr dazu >>>

Notiz: Franz Bergmann

Dienstag, 20.03.12
Judo Bundesliga: Leibnitz gegen Vöcklabruck.
Nach der Auftaktniederlage (9:4) gegen Meister Galaxy Tigers Wien trifft Leibnitz nun kommenden Freitag im ersten Heimkampf auf die starke oberösterreichische Mannschaft Bulldogs Vöcklabruck. Coach Norbert Wiesner wird sicherlich alles daran setzen, um vor heimischen Publikum punkten zu können. Und einer der emotionalen Höhepunkte wird sicher auch der letzte Einsatz von Leibnitztrainer Toshi Nakamura sein ...

Freitag, 23. März 2012, 20:00 Uhr, Sporthalle Leibnitz, Wagnastrasse 7.

mehr dazu >>>

Sonntag, 11.03.12
EJU U17 Turnier in Zagreb. Lorenz Wildner gewinnt Silber.
Beim European Cadets Cup in Zagreb (CRO) gibt es für Österreich zweimal Edelmetall - und dafür sorgen zwei Steirer!
Lorenz Wildner (Creativ Graz) kämpft sich in der Gewichtsklasse -55kg souverän ins Finale vor, unterliegt dort aber dem Vizeweltmeister von 2011 Manzi aus Italien. Lorenz holt somit Silber und unterstreicht seine tolle Form!
Die zweite Medaille holt sich Dorit Leinich (Leibnitz) in der Gewichtsklasse -70kg. Dorit unterliegt in der ersten Runde der Lokalmatadorin Matic. Kämpft sich über die Trostrunde ins kleine Finale und gewinnt dort mit Festhaltegriff gegen Duchene (FRA) und damit Bronze.

Die weiteren Steirer Michaela Saurer (Friedberg), Mathias Mass (Eichfeld) und Patrick Herbst (Askö Graz) scheitern in den Vorrundenkämpfen.

Notiz: Gernot Wenzel

Samstag, 10.03.12
Staatsmeisterschaft 2012 Allg.Klasse in Straßwalchen / Slzbg. Vize-Staatsmeistertitel geht an Manuel Hödl (Leibnitz).
Wie im Vorjahr stand auch dieses Jahr der Südsteirer Manuel Hödl auf dem Podest, allerdings eine Stufe höher auf dem zweiten Platz.Und er zog mit Siegen über Grassmugg (Kirchbach), Wenisch (Wimpassing) und Hofmann Nico (Flachgau) ins Finale der 60kg Klasse ein. Dort allerdings wartete kein Geringerer als Olympia-Fixstarter Ludwig Paischer. Hödl musste sich durch Festhaltegriff geschlagen geben.

Und Vereinskollege Martin Bertagnoli schaffte es im Schwergewicht auch dieses Jahr wieder zu Edelmetall. In der Vorrunde musste er sich dem Tiroler Florian Lindner geschlagen geben. In den Trostrundenkämpfen blieb der Leibnitzer erfolgreich und hatte schlußendlich die Bronzene in der Tasche.

Silber: Manuel Hödl (Leibnitz, -60kg)
Bronze: Martin Bertagnoli (Leibnitz, +100kg).

Platz 5 erzielen: Maria Theresa Bornemann, Sarah Strohmayer, Thomas Ackerl (alle Leibnitz) sowie Matthias Schweiger (Zeltweg).

Ergebnisse online >>>

Sonntag, 29.01.12
Int. Alpe Adria Judo Turnier - Lignano (ITA).
Am Wochenende fand das starke internationale Alpe Adria Turnier für Junioren und Jugendliche in Lignano (ITA) statt. Insgesamt beteiligten sich etwa 750 Sportler aus 10 Nationen. Darunter auch 16 Steirer aus 6 Vereinen.
Die steirischen Sportler (vorwiegend Sportborg Monsberger) konnten sich stark dabei in Szene setzen.

Vor allem in der U20 gab Dominik Lang ein starkes Lebenszeichen von sich und gewann die Gewichtsklasse bis 66kg (75 Starter). Weiters konnten sich bei den Junioren noch Sarah Strohmayer mit einem 5. und Maria Bornemann mit einem 7. Platz im vorderen Feld klassieren.

In der Altersklasse U17 gab es leider keine Medaillen, aber dennoch mit Dorit Leinich einen fünften und Jonathan Garcia-Castillo einen siebenten Platz.

Notiz: Gernot Wenzel

Samstag, 28.01.12
Generalversammlung des Landesverbandes.
Dr.Pomberger neuer Vize-Präsident.

Manfred Hausberger wurde auch diesmal wieder einstimmig in seinem Amt zum Präsidenten des Steirischen Judoverbandes bestätigt. Mit ihm auch sein bewährtes Team mit einer kleinen Änderung. Vize-Präsident Franz Bergmann verabschiedete sich nach sage und schreibe 23 Jahren Tätigkeit im Steirischen Verband in den wohlverdienten (Funktionärs)-Ruhestand. Ihm folgt der Obersteirer DI.Dr.Roland Pomberger ....

mehr dazu >>>