Judo Landesverband Steiermark
 

 

Quicklinks

Termine

ÖJV

 

 

 

 

 

 



Copyright © by
LV Steiermark

 

in aller Kürze - Jahr 2009

Montag, 30.11.09
Landessportehrenzeichen für Heinz Brixner und Heinrich Uitz.
In einem würdigen Rahmen wurden Heinrich Uitz (Union Eichfeld) das Landessportehrenzeichen für besondere Verdienste und Heinz Brixner (PSV Graz) das Landessportehrenzeichen in Gold für besondere Verdienste durch den Vorsitzenden der Landessportorganisation Steiermark, Landesrat Ing. Manfred Wegscheider überreicht.

mehr dazu >>>

 

Samstag, 21.11.09
ÖM Schülermannschaft. Bronze für Askö Graz
Als einziger steirischer Vertreter bei den Österr. Schüler-Mannschafts-meisterschaften in Wien waren die Burschen von Askö Graz an den Start gegangen und dies sehr erfolgreich. Sie konnten ihre Mannschaftskämpfe gegen Straßwalchen, Sandokan Galaxy 2 und Rapso OÖ gewinnen und wurden erst durch die "Einser-Garnitur" von Galaxy, der späteren Siegermannschaft - gestoppt. Am Ende Platz drei und Bronze für die Grazer.

Siegerliste >>>
Medaillenspiegel >>>
Kampfliste >>>

siehe auch ÖJV-Bericht >>>

Samstag, 21.11.09
Donaupokal 2009 Vienna.
Für einige junge Steirer war es die erste Einberufung ins Jugendnationalteam, darunter waren Sarah Strohmayer, Marie-Christin Scheff, Andrea Gref, Matthias Haas, David Tlapak und Julian Pintaric. Die Mädchen und Burschen erreichten hinter Ungarn und vor der Slowakei den zweiten Platz. Marie-Christin Scheff und Julian Pintaric konnten beide Begegnungen gewinnen. Sarah Strohmayer und Andrea Gref punkteten gegen die Slowakei.

Ergebnisse Mädchen:
HUN : AUT 5:3
AUT : SVK 7:1

Ergebnisse Burschen:
HUN : AUT 5:2
AUT : SVK 4:3

Endklassement Burschen und Mädchen:
1.
HUN
2. AUT
3. SVK

Notiz: Gernot Wenzel

Freitag, 20.11.09
Platz drei für Mitterfellner in Abu Dahbi !
In Abu Dhabi am persischen Golf fand das erste Judo Grand - Prix - Turnier nach der WM von Rotterdam statt. Dieses Turnier hatte deshalb Brisanz, weil es bereits nach den neuen Judoregeln ausgetragen wurde, welche einige Techniken von früher nun nicht mehr möglich machen! Andreas Mitterfellner (Askö Pöls, -66kg) hat sich in letzter Zeit berufsmäßig sehr angestrengt und seine Masseur - Prüfung erfolgreich abgelegt. Deshalb ist er auch relativ locker "die Sache in der Wüste" angegangen und - es hat tatsächlich geklappt!
Er gewann sensationell die Bronzemedaille in der Klasse bis 66kg und darf damit wieder zuversichtlich der Zukunft entgegensehen!

Notiz: Franz Bergmann
siehe auch ÖJV-Bericht >>>

Samstag, 14.11.09
Vier neue Lehrwarte hat das Land!
Der Landesverband ist um vier Lehrwarte "reicher". Beim dritten und letzten Teil im kärntnerischen Faak am See legten Mag.Marlies Raser-Menhart (Turnau), Gerhard Weinberger (Mürzzuschlag), Toshihide Nakamura (Leibnitz) und Stefan Riegler (Judo Freizeit Leoben) mit Bravour die Prüfung zum Judo Instruktor ab. Aber damit beginnt ja erst der Ernst des Judotrainers, denn es gilt nun jede Menge davon erst im eigenen Verein umzusetzen ....

mehr dazu >>>

Samstag, 14.11.09
Steirische Mannschaftsbewerbe in Kirchbach.

Schülermannschaftsmeisterschaft:
Bei den Burschen gewann die Mannschaft Askö Graz 2 vor Union Graz. Dritte Plätze für Askö Graz 1 und Pöls. Bei den Mädchen siegte Askö Graz vor Gleisdorf und Leibnitz.
mehr dazu >>>

Landesliga Männer Finalrunde: Gesamtsieger 2009 wurde Leibnitz 2 mit 11 Punkten vor Askö Graz mit 10 sowie Eichfeld/Kirchbach mit 8 Punkten.
mehr dazu >>>

Freitag, 13.11.09
Sen. EM 2009. Monika Hiden schafft Vizemeistertitel.
Einzige steirische Teilnehmerin bei den European Championships Veterans 2009 (Senioren EM) in Lignano (ITA) war Monika Hiden. Und dabei war die Stainzerin mehr als erfolgreich. In der Klasse Frauen F2 (-52kg) musste sie zwar gegen die Olympiamedaillengewinnerin (Sydney 2000) eine Niederlage hinnehmen konnte aber in der Folge 2 Französinnen (Rasschaert und Herry) aus dem Rennen werfen. In der Endabrechnung Platz zwei und somit Senioren-Vizeeuropameisterin 2009. Herzliche Gratulation!

Notiz: Heinz Becker
siehe auch ÖJV-Bericht >>>

Freitag, 13.11.09
JUDOCLUB SU NORICUM RB LEIBNITZ -
MEISTER DER 2. ÖSTERREICHISCHEN BUNDESLIGA!

Der 10:4 Auswärtserfolg des Judoclubs SU Noricum RB Leibnitz im ersten Finalkampf gegen das ULZ Tectum Hohenems vor einer Woche hat die Tür zum Gesamterfolg bereits weit geöffnet. Vor heimischem Publikum führten die Hausherren zur Pause bereits mit 4:3 Siegen.
Manuel Hödl gelang durch Ipponsieg (Würger) der titelentscheidende fünfte Gesamtsieg - Endergebnis: 8:6 (Unterbewertung: 75:60) für SU Noricum Leibnitz. Siege für SU Noricum RB Leibnitz: Manuel Hödl, Benjamin Ogertschnig, Martin Bertagnoli und Aljaz Sedej (je 2).

mehr dazu >>>

Mittwoch, 11.11.09
Judo 2. Bundesliga: Finale - Retourkampf SU Noricum Leibnitz gegen Hohenems.
Am vergangenen Freitag hat der Judoclub SU Noricum Leibnitz den ersten Bundesligafinalkampf (2.Liga) gegen Hohenems mit 10:4 ungewöhlich hoch gewonnen! Mit ein Grund dieses "Kantersieges" war sicher die Tatsache, dass bei den Vorarlbergern nicht weniger als 4 Stammkämpfer - auf Grund eines Japan -Trainingslagers fehlten.
Die Hohenemser haben den Titelkampf noch lange nicht aufgegeben und werden beim Retourkampf mit allen Mitteln versuchen, diesen Rückstand noch aufzuholen.
Dieser alles entscheidende Titelkampf findet am kommenden Freitag, den 13.11.09 um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in Gralla statt.
Nach Kampfende ist eine Meisterfeier mit Livemusik geplant!

Notiz: Franz Bergmann

Freitag, 06.11.09
2. Österr. Bundesliga: LZ Hohenems gegen SU Noricum Leibnitz: 4:10
SU NORICUM LEIBNITZ VOR GESAMTSIEG DER 2. BUNDESLIGA!
Nach diesem in dieser Höhe doch etwas unerwarteten Sieg im "Ländle" stehen die Judoka von SU Noroicum Leibnitz fast schon als Gesamtsieger in der 2.- Österreichischen Bundesliga fest! Mit jeweils 2 Siegen durch Manuel Hödl, Stefan Ribitsch, Martin Bertagnoli, Philipp Ackerl und Tomislav Marijanovic machten die Leibnitzer fast schon den "Sack zu", denn nun benötigen sie für den Retourkampf am kommenden Freitag um 20 Uhr in der Freizeithalle in Gralla lediglich fünf Punkte, um sich als Gesamtsieger feiern zu lassen!
Natürlich muss man auch diese fünf Siege erst einmal verwirklichen, denn aufgegeben haben die Hohenemser noch lange nicht. Wer aber die Motivation und den Siegeswillen der "Norbert Wiesner - Truppe" kennt, der weiss, dass es am Freitag in Gralla "Judo vom Feinsten" geben wird.

Notiz: Franz Bergmann

Montag, 02.11.09
Fünf steir. Judoka im "Mekka" des Judosports
Zur Zeit schwitzen etliche österreichische Judoka unter Nippons Sonne, darunter mit Johann Schmid, Julian Pintaric, Christoph Schögler und Dominik Lang auch vier Steirer. Mit Trainer Gernot Wenzel sind es sogar fünf "grünweiße" Judoka.

mehr dazu >>>

Samstag, 31.10.09
Int. Österr. Senioren Meisterschaft
Dreimal Platz 1 für die Steiermark bei den Internationalen Österreichischen Senioren Meisterschaften (102 Starter aus 11 Nationen) in Linz.
Monika Hiden (Stainz, -48kg), Dr.Roland Pomberger (Judo und Freizeit Leoben, -100kg) und Gottfried Schnabel (Leibnitz, -81kg) erkämpften sich jeweils die Goldmedaille.

Ergebnisse online >>>

Freitag, 30.10.09
2.Bundesliga. 9:4 Sieg für Leibnitz
Leibnitz gewinnt auch den Retourkampf gegen Flachgau 2.
Mit 9:4 (UBW 79:32) endet diese Ligagbegnung für die Südsteirer.
Punkte für Leibnitz: Hödl, Filimon, Ribitsch, Ogertschnig, Marijanovic, Bertagnoli (je 1x) sowie Ackerl Ph. (2x).

Mittwoch, 28.10.09
Judo 2. Bundesliga: Semifinale - Retourkampf SU Noricum Leibnitz gegen Flachau 2.
Nach 35 Jahren hat der SU Noricum Leibnitz wieder die Chance in der höchsten Liga Österreichs Fuß zu fassen. Das "einzige Hindernis" auf diesem Weg ist die Mannschaft von Flachgau 2 mit Trainer Floh Rinnerthaler. In der ersten dieser zwei Begegnungen hatte das "Norbert Wiesner Team" mit 7:5 die Oberhand behalten, und noch dazu auswärts. Und für die Heimbegegnung am kommenden Freitag, den 30.Oktober in der Mehrzweckhalle Gralla mit Beginn um 20 Uhr kann nur ein Sieg zählen. Die Mannschaft will den Sieg, die Mannschaft braucht das Publikum, spannende Kämpfe sind garantiert.

Notiz: Franz Bergmann

Dienstag, 27.10.09
Nachruf Karl Reisinger !

Die steirischen Judoka trauern um Karl Reisinger. Einer der erfolgreichsten steirischen Judoka - Hr. Karl Reisinger ist am vergangenen Samstag um 14 Uhr nach langer Krankheit im 74. Lebensjahr verstorben. >>>

Sonntag, 25.10.09
ASKÖ Bundesmeisterschaften 2009 U13/16/AK.

Ergebnisse online >>>

Freitag, 16.10.09
2.Bundesliga. 7: 5 Auswärtssieg für Leibnitz
In der 6.Runde (Playoff) der 2.Bundesliga gewinnt SU Noricum Leibnitz auswärts gegen Judo Union Raiffeisen Flachgau 2 mit 7:5 (64:45). Punkte für Leibnitz: Hödl, Lang (2x), Ribitsch, Sedej (2x) und Bertagnoli. Der Retourkampf findet am 30.Oktober in Leibnitz (Gralla) statt.

Samstag, 10.10.09
Int. Nachwuchsturnier in Uzghorod (UKR).
Beim 12 Nationen Nachwuchsturnier in Uzghorod (Ukraine) holte Sarah Strohmayer (SU Noricum Leibnitz) GOLD in der Klasse Frauen U16 bis 44kg. Silber erreichte Nicole Herbst (Askö Graz) in der 52kg Klasse.

Notiz: Norbert Wiesner

Freitag, 09.10.09
2.Bundesliga. Leibnitz besiegt Colop Samurai in der 5.Runde mit 7:5
Punkte für Leibnitz: Ogertschnig Benjamin, Marijanovic Tomislav und Bertagnoli Martin erzielten je zwei und Hödl Manuel einen Punkt. Tabelle: 1. SU Noricum Leibnitz 8 Punkte, 2. Colop Samurai und 3. SV Gallneukirchen mit jeweils 4 Punkten.

mehr dazu >>>

Dienstag, 06.10.09
SU NORICUM LEIBNITZ WILL IN DIE CHAMPIONS - LEAGUE, UND WIR MIT IHNEN!!!

Vor 35 Jahren waren die Leibnitzer Judoka in der ersten Österreichischen Bundesliga! Das war einmal, und das war schön. Doch dieser Traum könnte sich heuer tatsächlich wiederholen - und zwar dann - wenn im Vorfeld die "Norbert - Wiesner Samurai" am kommenden Freitag um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in Gralla über die "Samurai Wien" erfolgreich bleiben!
Es wird dabei mit Sicherheit zu spannenden Kämpfen kommen und es werden mit Garantie etliche Nerven flattern und ganz bestimmt wird es im Anschluß ein Fest mit Kastanien, Sturm und Live Musik geben.
Ob die Leibnitzer Judoka und ihre Fans bei der "Afterfight - Fiesta" jubeln oder trauern werden, hängt sicher auch von der Anzahl der Steirischen Judoka ab, die ihre Samurai zum Sieg "peitschen" sollen." Es geht bei dieser Begegnung ja nicht nur um den Judoklub SU Noricum Leibnitz, sondern um den steirischen Judosport im Gesamten!
Jeder steirische Judoka ist daher herzlich eingeladen seinen "Obolus" zu diesem historischen Ereignis beizusteuern, in dem er ganz einfach am Samstag in der "Festung Gralla" live dabei ist und die "Steirerbuam" mit seiner Begeisterung zum Sieg treibt! Bekanntlich ist Doping ja verboten und abzulehnen, aber diese Art des Doping ist nicht nur erlaubt, sondern sehnlichst erwünscht!

Notiz: Franz Bergmann

Sonntag, 04.10.09
Österr.Meisterschaft U23. Stefan Riegler und Manuel Hödl erkämpfen die Silbermedaille.
Am zweiten Wettkampftag in St.Veit gab es drei Medaillen für die Steiermark. Manuel Hödl (Eichfeld) unterlag erst im Finale (-60kg) dem Oberösterreicher Waldhör Dominik. Und auch für Stefan Riegler (Judo Freizeit Leoben) war der Finalkampf bis 100kg gegen den Wiener Geier Gabor nicht zu gewinnen. Die einzige Bronzemedaille für die Steirer an diesem Tag holte Marc Grasmugg (bis 66kg) von Union Kirchbach.

Ergebnisse online >>>

Samstag, 03.10.09
Österr.Meisterschaft U17. Stromayer Sarah, Lang Dominik und Pintaric Julian sind Österr.Meister in der Jugendklasse.
Insgesamt 10 Stockerplätze können die Steirer bei den ÖM U17 in St.Veit in Kärnten erreichen. Den Meistertitel gewinnen Strohmayer Sarah (Leibnitz), Lang Dominik (Leibnitz), Pintaric Julian (Askö Graz). Silbermedaille für Bornemann Maria Theresa (Leibnitz), Scheff Marie-Christin (Creativ Graz), Wazaew Hasbulat (Union Graz) und Bronze geht an Heller Manuela (Gleisdorf), Haas Mathias (Creativ Graz), Grohs Roland (St.Georgen) sowie Schögler Christoph (Leibnitz). Damit kann SU Noricum Leibnitz mit vier Medaillen den 3.Gesamtrang (von 65 Vereinen) belegen.

Ergebnisse online >>>

Samstag, 26.09.09
Landesliga 2.Runde in Gleisdorf. Eichfeld/Kirchbach übernimmt die Führung.
Mit einem 7:0 über Gleisdorf/Weiz sowie einem 5:2 über Judo Freizeit Leoben/Eisenerz katapultiert sich die Wettkampf-gemeinschaft Eichfeld/Kirchbach nach der 2.Runde der heurigen Landesliga an die Tabellenspitze. Der dritte und letzte Durchgang wird dann zum "Heimspiel" der Uitz/Archan Truppe. Diese Runde findet nämlich am 21.November in der Kirchbacherhalle statt.

zur Liga Tabelle >>>

Samstag, 26.09.09
Landesmeisterschaft U23 in Gleisdorf.

Die Klassensieger Frauen: Huck Christine, Heller Manuela, Tripolt Barbara, Mairhofer Sarah.

Die Klassensieger Männer: Stiegler Christoph, Filimon Giuliano, Grigoryan Tigran, Hoyer Robert, Ackerl Philipp, Riegler Stefan.

Siegerliste: >>>

Samstag, 26.09.09
Landesmeisterschaft U17 in Gleisdorf.

Die Klassensieger Mädchen: Strohmayer Sarah, Huck Christine, Scheff Marie-Christin, Heller Manuela, Augustin Marie, Gref Andrea.

Die Klassensieger Burschen: Strein David, Haas Mathias, Ibragimov Bislan, Grohs Roland, Lang Dominik, Schögler Christoph, Augusta Daniel.

Siegerliste: >>>

Samstag, 19.09.09
3. Int. Split-Open Judoturnier (CRO):
11 Judoka von Judo Craetiv Graz sowie 1 Judoka vom JK Unterpremstätten haben
am Samstag in Split / Kroatien beim 3. Int. Split-Open Judoturnier teilgenommen. Rund 550 Judoka aus 6 Nationen waren in vier Altersklassen am Start.
Die Ergebnisse aus steirischer Sicht:

1.Platz: Haas Mathias (U17/-50) Craetiv Graz
2.Plätze: Scheff Tini, Wildner Lorenz, Moser Sven (alle Creativ Graz)
3. Plätze: Schwertner Marcel, Tlapak David, Strein David, Kaufmann Kathrin, Kletzenbauer Hannes (alle Creativ Graz) und Rührnössl Alexander (Unterpremstätten).

Notiz: Daniela Stiegler

Freitag, 18.09.09
Judo 2. Bundesliga. Leibnitz lässt Kirchham keine Chance.
Judo 2. Bundesliga - Tabellenführung für die Südsteirer.
SU Noricum Leibnitz zündete ein Feuerwerk - 11:0 Auswärtssieg gegen SU Kirchham.
Die Ausgangslage für das Team Noricum war klar - mit einem Unentschieden ist man im Aufstiegs Play-Off um die 1. Bundesliga ...

mehr dazu >>>

Sonntag, 13.09.09
U20 EM in Armenien. Sarah Mairhofer in Vorrunde ausgeschieden.
Heute Sonntag war die Gewichtsklasse -78 kg bei der U20-Europameisterschaft in Yerevan/Armenien am Start.
Gleich den ersten Kampf in dieser Gewichtsklasse hatte Sarah Mairhofer (Judo CREATIV Graz) und das ausgerechnet gegen die Nr. 1 der Junioren-Europarangliste - die um 2 Jahre ältere A. Tcheumeo aus Frankreich. Leider verlor Sarah diesen Kampf und schied damit auch aus diesem Bewerb aus, da das neue Reglement nur den letzten 4 Kämpferinnen, die um den Poolsieg verlieren, eine Trostrunde gewährt, egal gegen wen man verliert. Wirklich schade in diesem Fall für Sarah. Die Französin Audrey Tcheumeo ist bzw. war auch bei dieser Europameisterschaft eine Klasse für sich, sie brauchte für alle Kämpfe zum verdienten Titel insgesamt nur 8 Minuten und 35 Sekunden Kampfzeit!!!

Notiz: Daniela Stiegler

Mittwoch, 09.09.09
Trainingslager Japan.
Zehn steirische Sportler konnten von Mitte August bis Anfang September die Träume eines jeden "echten" Judoka auch in Wirklichkeit erleben. Drei Wochen hartes Training im Ursprungsland des Judo, aber auch das Kennenlernen von Land und Leute ist sicher prägend für Körper und Geist eines Judoka. Und nach diesen Erlebnissen und Eindrücken gibt es natürlich jede Menge zu erzählen .......

mehr dazu >>>

Mittwoch, 09.09.09
U20 EM in Armenien. Sarah Mairhofer (Creativ Graz) am Start.
Heute gehts für die CREATIV Graz Athletin Sarah Mairhofer auf die Reise nach Armenien - genau nach Yerevan.
Dort findet am kommenden Wochenende die Junioren Europameisterschaft 2009 statt, für die sich Sarah ganz klar qualifizieren konnte.
Ihre Leistungen und darauf resultierenden Ergebnisse (drei Platzierungen, davon eine Medaille ergaben zwei A-Leistungen und eine B-Leistung) bei den entscheidenden EJU-A-U20 Turnieren in Leibnitz, Paks und Prag ließen keine Zweifel bzgl. Nominierung offen.
Sarah fuhr per Auto gleich in der Früh nach München, von dort ging es für das 12-köpfige U20-Nationalteam (6 Mädels, 6 Burschen) mit den beiden Trainern Bela Riesz und Klaus-Peter Stollberg per Flug nach Armenien.
Die Gewichtsklasse von Sarah (-78 kg) steht bei dieser U20-EM für Sonntag am Programm, so hat Sarah, die momentan an einer Erkältung leidet, noch einige Tage Zeit, um sich in Armenien zu aklimatisieren und zu erholen.

Notiz: Daniela Stiegler

Donnerstag, 27.08.09
WM in Rotterdam
Auch für Filzmoser keine Medaille.
Der zweite Tag der WM 09 brachte leider auch nicht die erhoffte Medaille für das rot-weiß-rote Team. Sabrina Filmoser (Wels) konnte sich zwar im ersten Kampf gegen die Schwedin Jennie Anderson durchsetzen, aber gegen Kifayat Gasimova (AZE) platzte leider der Medaillentraum
.......

mehr dazu >>>

Mittwoch, 26.08.09
WM in Rotterdam
Heute war leider kein "Österreichertag".
Der erste Wettkampftag der Weltmeisterschaft 2009 in Rotterdam war leider nicht der große Tag für Österreichs Judowelt. Top-Favorit und Weltranglistenführender bis 60kg Ludwig Paischer musste ebenso wie der Steirer Andreas Mitterfellner (Askö Pöls, bis 66kg) bereits frühzeitig aus dem Bewerb. Für beide platzte der Medaillentraum bereits nach der Erstrundenbegegnung .......

mehr dazu >>>

Montag, 24.08.09
WM in Rotterdam (26. bis 30. August 2009)
Die Weltmeisterschaften 2009 mit steirischer Beteiligung.

Andreas Mitterfellner (Askö Pöls, -66kg) hat sich in der Vergangenheit mehr auf seine Ausbildung als auf den Sport konzentriert. Trotzdem schaffte er die Qualifikation für die WM 2009 in Rotterdam. Er hat trotz Lernstress täglich zweimal trainiert und ist daher mit Zuversicht nach Rotterdam angereist.
Für Mitterfellner wird es am Mittwoch auf Rotterdams Matten sicher nicht einfach werden (in seiner Klasse gibt es etwa sechs Judoka, die das Zeug zum Weltmeister haben), doch wie wir den Andi kennen, wird er sicher alles daransetzen, sich bei der WM gut in Szene zu setzen.

Notiz: Franz Bergmann

Freitag, 07.08.09
U17 Weltmeisterschaft in Budapest. BRONZE für Christine Huck.

Christine Huck gelang ein Einstand nach Maß! Ippon - Sieg gegen die Argentinierin Gabriela Narviz. Auch im nächsten Kampf gegen die Mongolin Saranzaya Ganbaatar ging sie durch Waza-ari als Siegerin von der Matte. Im nächsten Kampf gegen die Italienerin Maria Centracchio lag sie zwar mit Yuko im Nachteil, doch dann holte sie fulminant auf - zuerst übernahm sie die Führung mit Waza-ari und beendete den Kampf schließlich mit Ippon! Nun ging es bereits um den Gruppensieg: ihre Gegnerin war die sehr starke Koreanerin Eun-Ju Lee. Leider verlor Chrisi diesen Kampf durch zwei Waza-ari und kam so in die Hoffnungsrunde. Dort setzte sie ihre Erfolgsserie gegen Christina Matei aus Rumänien weiter fort und siegte mit 2 Yuko doch ganz klar - damit war auch das Semifinale erreicht - Bronze war in Sicht!
Aber zuvor musste sie noch die holländische Spitzenkämpferin Denise Nortan besiegen, die - allein im heurigen Jahr - bereits fünf europäische Topplätze vorzeigen kann! Doch unsere "Chrisi" kämpfte hier "den Kampf ihres Lebens" und krönte ihre Leistung zehn Sekunden vor Kampfende mit einer wunderschönen Beintechnik, für die sie eine Waza-ari - Wertung erhielt - das war die verdiente Bronzemedaille für Christine Huck von Creativ Graz! Damit war sie in ihrer Gewichtsklasse die einzige europäische Medaillengewinnerin!

Nicht ganz so gut erging es Dominik Lang (SU Noricum Leibnitz, -66kg) gegen den EM - Dritten Roman Moustopoulos aus Griechenland. Obwohl er mit Yuko in Führung ging, erhielt er vom Kampfrichter in Folge drei Strafen, durch die er diesen Kampf verlor und so leider vorzeitig aus dem Bewerb ausschied.

Der steirische Judoverband gratuliert Christine Huck zur Bronzemedaille und freut sich mit ihr mit - Danke Christine - Du bist einfach großartig!!!

Notiz: Franz Bergmann

Bericht Creativ Graz >>>
Bericht ÖJV >>>
Ergebnisse online >>>

Mittwoch, 05.08.09
U17 WM in Budapest (06. – 09. August 2009)

Am kommenden Freitag, den 7. August werden in der „Laszlo Papp – Sportarena“ in Budapest Christine Huck (Creativ Graz, -52kg) und Dominik Lang (SU Noricum Leibnitz, -66kg) anlässlich der heurigen U17 WM unsere Landesfarben vertreten.
Die Tatsache, dass bei dieser WM die Hoffnungsrunde verkürzt reglementiert ist, erschwert die Aufgabe für unsere beiden Judoka noch zusätzlich!
Doch wir kennen die Vorzüge unserer Athleten und werden für sie am Freitag ganz fest die Daumen drücken und mit ihnen mitzittern – Alles Gute Chrisi und Dominik !

Notiz: Franz Bergmann

Sonntag, 02.08.09
Bronze für Sarah Mairhofer in Prag!
Top-Platzierung beim EJU Top-Junioren-Turnier in Prag für Sarah Mairhofer (Creativ Graz). Mit Siegen über Vraa (DEN) und Kordikova (CZE) holte sie die Bronzemedaille. Damit sollte für die 17-jährige Grazerin das Ticket
zur U20 EM in Armenien (11. bis 13.Sept) gesichert sein.

Kampfliste -78kg >>>

Notiz: Gernot Wenzel

Samstag, 25.07.09

Anja Seepacher, SektionJudo des GSVJudendorf Strassengel, ein junges Mitglied unserer Gemeinschaft ist nicht mehr.
Wir alle trauern sehr um sie und werden sie immer im Gedächtnis halten.

Mittwoch, 23.07.09
CHRISTINE HUCK (CREATIV GRAZ, -48KG) ERKÄMPFT SICH BRONZE BEI DEN OLYMPISCHEN JUGENDSPIELEN VON TAMPERE (FINNLAND)!!!
Nach einem Freilos in der Vorrunde sicherte sich die symphatische Grazerin mit Siegen über Justina Valvonyle aus Litauen und der Griechin Nikoletta Meligkaki den Gruppensieg.
Beim Kampf um den Einzug in das Finale musste sie gegen die regierende Europameisterin Odette Giuffrida antreten. "Chrissi" hielt diesen Kampf bis zum Kampfende unentschieden, und so kam es zum "Golden Score", wobei sie leider mit einer Yuko - Niederlage die Matte verließ. Zum Trost sei erwähnt, dass die Italienerin schlussendlich die Goldmedaille erkämpfte!
Damit war Gold und Silber für Christine nicht mehr möglich, aber die Chance auf Bronze gelang ihr mit einem Yuko - Sieg gegen die regierende EM - Dritte Bernadett Keliger aus Ungarn in bravouröser Manier!

Notiz: Franz Bergmann

Mittwoch, 15.07.09
4.Bundespolizeimeisterschaft in Rif.
Bei der heuer in Rif/Salzburg ausgetragenen 4.Bundespolizeimeisterschaft errang Matthias Schweiger vom Judoteam Zeltweg ASKÖ in der Gewichtsklasse -81kg, sowie in der All Kat. jeweils die Bronzemedaille.

Siegerliste >>>

Notiz: Elfi Gölles

Sonntag, 12.07.09
Worldcup in Belo Horizonte (BRA). SILBER für Andreas Mitterfellner.
Ein weiterer Riesenerfolg für den steirischen Ausnahmejudoka Andreas Mitterfellner (Askö Pöls) an diesem Wochenende. Nach GOLD in Celje und nun SILBER in Belo Horizonte hat der Obersteirer seine Fahrkarte für die WM in Rotterdam (Ende August) endgültig gesichert.

mehr dazu >>>

Samstag, 11.07.09
ASKÖ Jugendspiele in Lüttich (BEL).
Drei mal Bronze bei den ASKÖ Jugendspielen (CSIT) im belgischen Liège für die Steiermark. Selina Krenn (-52kg) und Robert Hoyer (-73kg, beide Askö Graz) sowie Philipp Weissenbacher (Askö Pöls, +100kg) erzielten die Stockerlplätze.

siehe auch ÖJV Notiz >>>

Sonntag, 21.06.09
Int. Judo Tournament in Celje (SLO).
GOLD für Mitterfellner Andreas (Pöls).

Ein kräftiges Lebenszeichen setzte der steirische Top-Judoka Andreas Mitterfellner (Askö Pöls) beim Int.Turnier in Celje. In der Klasse bis 66kg (48 Starter) gewann der Steirer alle seine Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Auch das Finale gegen den Slovaken Krnac Jozef ging mit Ippon klar an Mitterfellner.
Die einzige weitere Medaille für Österreich holte sich der Tiroler Schweinberger Simon (WSG Wattens) in der 100kg Klasse mit Bronze.
Samstag, 20.06.09
U15 World Cup Györ (HUN).
Dreimal Platz drei für die steirischen Athleten beim U15 Worldcup im ungarischen Györ. Wildner Lorenz (Creativ Graz, -40kg), Strohmayer Sarah (Leibnitz, -44kg) und Herbst Nicole (Askö Graz, -48kg) erkämpften sich in ihren Gewichtsklassen jeweils die Bronzemedaille.

Sonntag, 14.06.09
11. Internat. C-Turnier von Creativ Graz - 2.Wettkampftag.
760 Schüler (U11/13/15) aus 111 Vereinen kämpften am 2.Wettkampftag in Frohnleiten um die Stockerlplätze.
Gold für Wildner Lorenz, Strohmayer Sarah, Herbst Nicole, Gref Andrea (alle U15) sowie Ulm Jasmina (U13) und Buchebner Melanie (U11).
Silber für Shikhaliev, Tambiev, Eskiev, Hiden und Reiter (alle U11).
Bronze für Sancanin (U15), Abakarov, Gollner, Neubauer, Walenta (alle U13) und Marics, Diex, Moser, Zötsch, Kolosa, Rieger (alle U11).

Ergebnisse online >>>

Samstag, 13.06.09
11. Internat. C-Turnier von Creativ Graz - 1.Wettkampftag.
Am ersten Wettkampftag standen die Altersklassen U17, U20 und Allg.Klasse zur Austragung. Und 486 Starter aus 20 Ländern fighteten um die Medaillen, davon konnten die Steirer 14 für sich verbuchen.
Gold für Mairhofer Sarah (U20) sowie Lang Dominik, Pintaric Julian, Strohmayer Sarah und Huck Christine (alle U17).
Silber für Haas Mathias und Schmid Johann (beide U17).
Bronze für Sweda Romy, Tripolt Barbara, Mairhofer Sarah (alle Allg.Klasse), Hoyer Robert, Mujadzic Muhamed, Sweda Romy (alle U20) sowie
Herbst Nicole (U17).

Ergebnisse online >>>

Sonntag, 07.06.09
EJU A-Turnier U20 in Leibnitz - 2.Wettkampftag.
Ein weiterer Spitzenerfolg für Christine Huck (Creativ Graz) beim EJU A-Turnier in Leibnitz. Die Grazerin erzielte Silber in der 48kg Klasse und damit die einzige Medaille für die Steiermark.
Philipp Weissenbacher belegte mit zwei Siegen in der Klasse +100kg den siebenten Gesamtrang.
Für Österreich gab es am zweiten Wettkampftag insgesamt drei Medaillen. Die Klasse Frauen bis 48kg gewann Anna Dengg (Shiai Do) vor Christine Huck. Bronze bei den Frauen bis 52kg ging an Tina Zeltner (Wimpassing).

Ergebnisse online >>>

Samstag, 06.06.09
EJU A-Turnier U20 in Leibnitz - 1.Wettkampftag.
Jeweils vier Gewichtsklassen (Frauen und Männer) wurden am 1.Wettkampftag ausgetragen. Die beste steirische Platzierung erzielte Sarah Maierhofer (Creativ Graz) mit Platz sieben bis 78kg.
Für Österreich gab es insgesamt zwei Medaillen. Stefan Kuciara von Sandokan Galaxy Wien gewann bei den Männern bis 73kg und Graf Bernadette (JZ Innsbruck) schaffte Bronze bei den Frauen bis 70kg.

Ergebnisse online >>>

Sonntag, 31.05.09
15. Int. Pfingstturnier in Straßwalchen. U13 und U15
Auch am zweiten Tag (Schülerbewerb) in Straßwalchen holten die Steirer neun Medaillen durch die Vereine Askö Graz und Unterpremstätten.
1.Platz: Steinbauer Moritz (Askö Graz)
2.Plätze für Gollner, Sancanin, Sommer und Tambiev (alle Askö Graz)
3.Plätze für Leskovar, Ulm, Waldhofer (alle Askö Graz) sowie Rührnössl (Unterpremstätten).

Ergebnisse online >>>

Samstag, 30.05.09
15. Int. Pfingstturnier in Straßwalchen. U17 und U20
Neun Medaillen für die Steiermark durch die Vereine Creativ Graz und Askö Graz.
1.Plätze für Huck Christine und Strein David beide Creativ Graz.
2.Plätze für Hoyer Robert und Pintaric Julian beide Askö Graz sowie Huck Christine und Haas Mathias beide Creativ Graz.
3.Plätze für Mudri Sara, Haas Mathias und Schwertner Marcel (alle Creativ Graz).

Ergebnisse online >>>

Samstag, 30.05.09
World championships Veterans in Sindelfingen.
Am dritten Wettkampftag der Veteranen WM gab es keine Medaille für die Steiermark. Die Obersteirer (Judo und Freizeit Leoben) Mitterbauer und Rieß schieden in der Vorrunde aus, Dr.Pomberger in der Trostrunde.

Ergebnisse online >>>

Freitag, 29.05.09
World championships Veterans in Sindelfingen.
Bei der Veteranen WM (Masters) im deutschen Sindelfingen erreichten die Steirer zwei Medaillen. Monika Hiden (Stainz) holte sich in der Klasse (Frauen Kat. 35-39, -52kg) die Silbermedaille. Aurelian Kolarov (Union Graz) gewann Bronze bei den Männern bis 73kg (Kat. 35-39, 22 Starter). Gottfried Schnabel (Leibnitz) belegte bei den Männern (Kat. 60-64) bis 66kg Platz fünf.
Samstag, 30.05.09
Int. Turnier in Duplek (SLO).
Fünf Medaillen im Schülerbereich für Creativ Graz. Silber für Kaufmann Kathrin. Dritte Plätze erkämpften Wildner, Kletzenbauer, Medschidov und Moser.

Freitag, 29.05.09
EJU A-Turnier U20.
Das EJU A-Turnier in Leibnitz rückt mit riesen Schritten näher. Am 6. und 7.Juni 2009 steht Leibnitz im Mittelpunkt der europäischen Judowelt.

mehr dazu >>>

Donnerstag, 28.05.09
Sportlerwahl der KLEINEN ZEITUNG.

Nachwuchssportlerwahl der Kleinen Zeitung.
Lechner Katharina (Grafendorf) wurde zur beliebtesten Nachwuchssportlerin des Bezirkes Hartberg gewählt.

mehr dazu >>>

Freitag, 22.05.09
Judo 2. Bundesliga. Leibnitz gewinnt gegen Wels mit 8:6
Zweite Runde und zweiter Sieg für die Südsteirer. Vor heimischen Publikum besiegt SU Noricum Leibnitz LZ Multikraft Wels mit 8:6 und führt die Tabelle mit 4 Punkten an.

mehr dazu >>>

Sonntag, 10.05.09
IDEM U17 - 2009. Erfolgsmeldung aus Berlin. Bronze für Christine Huck.
Christine Huck (Cretaiv Graz) holt beim stärksten Nachwuchsturnier in Europa (23 Nationen, über 900 Starter) den 3. Platz. Den Kampf um den Finaleinzug gegen die Russin Dmitrieva konnte sie zwar nicht für sich entscheiden, jedoch der Fight um Platz drei gegen Shilova (RUS) war wieder eine klare Angelegenheit der Grazerin. Am Ende die hochverdiente Bronzemedaille für Christine Huck. Durch ihre 3. Plätze beim A-Turnier in Tver/RUS, U17-Turnier in Bad Blankenburg und diesem Ergebnis hat sich Huck für die Teilnahme U17-EM, EYOF und U17-WM ganz klar qualifizieren können.
Alle anderen Steirer (Strohmayer, Bornemann, Herbst, Scheff, Haas, Schwertner, Tlapak, Lang, Schmid, Schögler, Pintaric) sind leider bereits in der Vorrunde ausgeschieden.

Samstag, 09.05.09
IJF Grand Prix Tunis 2009.
Kein Losglück für Andreas Mitterfellner. Bereits in der 1. Runde trifft er auf den Japaner Ebinuma und muss mit Ippon geschlagen wieder von der Matte. Da es bei Grand Prix Turnieren keine gewohnte Trostrunde mehr gibt, war dies das Aus für den Obersteirer.
Die weiteren Österreicher: Sabrina Filzmoser holt Silber, Ludwig Paischer Bronze und Peter Scharinger wird Fünfter.

siehe auch ÖJV-News >>>

Samstag, 09.05.09
Landesmeisterschaft U13 in Fohnsdorf.

Die Klassensieger Mädchen: Darsajeva Marian, Rieger Laura, Neubauer Pamela Denise, Fleischmann Eva, Rumpf Lisa, Ulm Jasmina, Schmid Elisa Christin, Walenta Vanessa, Berger Gloria, Kneißl Laura, Mosauer Michele.

Die Klassensieger Burschen: Bagaschew Saichan, Steinbauer Moritz, Schnabel Armin, Waldhofer Fabian, Gollner Christoph, Rührnössl Alexander, Gosch Martin, Hausberger David, Fix Daniel.

Siegerliste: >>>

Samstag, 09.05.09
Landesmeisterschaft U11 in Fohnsdorf.

Die Klassensieger Mädchen: Buchebner Melanie, Kolosa Michelle, Darsajeva Marian, Rieger Laura, Tuscher Franziska, Bauer Jessica, Reiter Denise, De Fontana Fiona, Goger Isabella.

Die Klassensieger Burschen: Marics Fabian, Shikhaliev Ayub, Diex Fabian, Tambiev Husen, Steinbauer Moritz, Glatz Jakob, Kaltenegger Marcus, Eskiev Abdurachmann, Skerget Oliver, König Sascha, Ignac Aleksandar.

Siegerliste: >>>

Freitag, 08.05.09
Judo 2. Bundesliga. Leibnitz fertigt Gallneukirchen mit 9:5 ab.
Starker Auftritt der Leibnitzer Bundesligamannschaft zu Saisonbeginn. Bertagnoli & Co besiegten in einem sehr guten Kampf die schwer einzuschätzenden Oberösterreicher mit 9:5.

mehr dazu >>>

Mittwoch, 06.05.09
Sportlerwahl der KLEINEN ZEITUNG.

Ab sofort läuft wieder die Nachwuchssportlerwahl der Kleinen Zeitung.
Die Judoka Huck Christine (Creativ Graz) und Lechner Katharina (Grafendorf) wurden für die Nachwuchssportlerwahl 2008/09 der Kleinen Zeitung nominiert.

mehr dazu >>>

Sonntag, 03.05.09
Österr.Meisterschaft U20. Vizemeistertitel für Krenn, Mairhofer und Weissenbacher.
3x Silber und 1x Bronze am zweiten Wettkampftag in Straßwalchen für die Steirer. Die Medaillen bei der ÖM U20 für die Steiermark erkämpften Krenn Selina (-52kg, Askö Graz), Mairhofer Sarah (+78kg, Creativ Graz) sowie Weissenbacher Philipp (+100kg, Pöls) mit jeweils Silber. Bronze ging an Mujadzic Muhamed (-90kg, Leibnitz).

Ergebnisse online >>>

Samstag, 02.05.09
Österr.Meisterschaft U15. Wildner, Herbst, Scheff und Gref sind neue Österr.Meister.
11 Medaillen bei der ÖM U15 in Straßwalchen für die Steiermark. Die Titel für unser Bundesland gewinnen die Creativler Wildner Lorenz (-40kg) und Scheff Marie-Christin (-52kg) sowie Herbst Nicole (-48kg, Askö Graz) und Gref Andrea (-78kg, Askö Gleisdorf).
Silber erreichen Schantl Natascha (Eichfeld), Sommer Daniel (Askö Graz), Lechner Katharina (Grafendorf) und Islamhanov Suleiman (Union Graz).
Bronze für Strohmayer Sarah und Lichtenegger Gregor (beide Leibnitz) sowie Fuchs Alexander (Kapfenberg).

Ergebnisse online >>>

Samstag, 25.04.09
Landesmeisterschaft U20 in Eichfeld.

Die Klassensieger Frauen: Huck Christine, Sweda Romy, Baumann Lisa, Sudi Melissa, Mairhofer Sarah.

Die Klassensieger Männer: Bohnemann Nicolai, Hödl Manuel, Grasmugg Marc, Hoyer Robert, Bohar-Martinez Daniel, Sundl Mario, Weissenbacher Philipp.

Siegerliste: >>>

Samstag, 25.04.09
Landesmeisterschaft U15 in Eichfeld.

Die Klassensieger Mädchen: Goray Tamara, Saurer Michaela, Strohmayer Sarah, Bornemann Maria Theresa, Herbst Nicole, Lechner Katharina, Leinich Ilva, Colina Milka, Gref Andrea.

Die Klassensieger Burschen: Bagaschew Wis-Ali, Wildner Lorenz, Lichtenegger Gregor, König Dominik, Dovtaev Magomed, Hirschmann Alexander, Sancanin Nenad, Feuchter Felix.

Siegerliste: >>>

Sonntag, 12.04.09
Bronze für Huck in Tver (RUS) beim EJU-A Turnier.
Platz 7 für Dominik Lang.

Christine Huck von Creativ Graz holte sich beim U17 EJU-A-Turnier in Tver/Rußland nach 4 Kämpfen die Bronzemedaille und damit eine weitere Top-Platzierung.

mehr dazu >>>

 

 

Sonntag, 22.03.09
Bronze für Huck in Bad Blankenburg, 5.Platz für Pintaric in Bremen
.
3.Platz für Christine Huck (U17/-48kg) von Judo Creativ Graz beim 18. Internationalen Thüringen-Pokal der Frauen U17/U20 in Bad Blankenburg.
Im thüringischen Bad Blankenburg kämpfen an diesem Wochenende mehr als 500 Athletinnen aus 14 Nationen. Neben europäischen Nationen sind auch Sportlerinnen aus Japan und Kanada am Start.

5.Platz für Julian Pintaric (+90kg) von ASKÖ JC Graz beim International Masters Bremen 2009 der Männer U17. Christian Tripolt (Creativ) belegte Platz neun in der Klasse U20/-60kg.

Notiz: Elfi Gölles

Samstag, 07.03.09
Staatsmeisterschaft 2009 Allg.Klasse in Stockerau. 5 Medaillen für die Steiermark.
GOLD für Christine Huck (Creativ Graz) und Andreas Mitterfellner (Pöls).

Christine Huck besiegte im Finale der Gewichtsklasse bis 48kg bereits nach wenigen Sekunden ihre Gegnerin Anna Dengg (NÖ) mit einem wunderschönen Seoi-otoshi.

Andreas Mitterfellner kämpfte heuer eine Gewichtsklasse höher (-73kg) und ließ seinem Finalgegner, dem Wiener Manuel Novotny, keine Chance und siegte souverän mit Ippon.

Den Vize-Staatsmeistertitel gab es für Aranka Schauer (Union Graz) und Martin Bertagnoli (Union Leibnitz).

BRONZE: In der Gewichtsklasse bis 78kg gewann Sarah Maierhofer (Creativ Graz) das Semifinale gegen Rakowitz Christina (Wien).

mehr dazu >>>

Ergebnisse online >>>

Notiz: Elfi Gölles

Sonntag, 01.03.09
Landesmeisterschaft 2009 Allg.Klasse in Pöls.

Die Klassensieger Frauen: Huck Christine, Krenn Selina, Tripolt Claudia, Tripolt Barbara, Mairhofer Sarah, Klemm Sandra.

Die Klassensieger Männer: Hödl Manuel, Tripolt Christian, Grabmaier Hans-Peter, Schweiger Matthias, Ackerl Philipp, Popp Philipp, Usumov Alichan, Kolarov Aurelian.

Ergebnisse online >>>

Samstag, 28.02.09
C-Turnier Vöcklabruck:
Beim Int. C-Turnier in Vöcklabruck (zählt in der U17 zur nationalen Qualifikation) erzielten die Steirer folgende Ergebnisse:

U17:
1.Plätze:
Huck Christine (Creativ Graz) und Pintaric Julian (Askö Graz).
2.Plätze: Herbst Nicole (Askö Graz) und Schwertner Marcel (Creativ Graz).
3.Plätze: Wolf Markus (Askö Graz).

U20:
2.Plätze:
Mairhofer Sarah, Bohnemann Nikolai, Tripolt Christian (alle Creativ Graz) und Weissenbacher Philipp (Askö Pöls).
3.Plätze: Mudri Sara (Creativ Graz), Krenn Selina, Sundl Mario (beide Askö Graz).

Notiz: Gernot Wenzel

Sonntag, 22.02.09
18. Medunarodni Kup 2009 in Samobor (CRO):
Dabei waren neben Kroatien auch die Nationen
Serbien, Slowenien, Rumänien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro und Österreich am Start. Als einziger steirischer Verein holte sich Creativ Graz gleich 6 Medaillen.
1.Plätze: Tripolt Christian (U20/-66) und Mairhofer Sarah (U20/-78)
2.Platz: Mudri Sara (U20/-57)
3. Plätze: Haas Mathias (U17/-50), Schwertner Marcel (U17/-66) und Bohar-Martinez Daniel (U20/-90)

Notiz: Daniela Stiegler

Samstag, 14.02.09
JUDO – WELTCUP IN WIEN UND BUDAPEST.
BEIDE WELTCUPTURNIERE MIT STEIRISCHER BETEILIGUNG!
Stark besetzt wie nie zuvor war das Judo – Weltcupturnier der Damen in Wien (Wiener Stadthalle, Halle B). Unter den rund 220 Teilnehmerinnen aus 34 Ländern befinden sich vier Olympiasiegerinnen von Peking 2008 und fünf weitere Medaillenolympiagewinnerinnen.
In der Gewichtsklasse bis 63kg war die Steiermark durch Aranka Schauer (Union Graz, -63kg) vertreten. Aranka, die bei den „Belgish Open“ Platz fünf erreichte, beschied das Los in Runde eins die Französin Marielle Pruvost. Aranka löste diese Aufgabe mit Bravour: Ipponsieg durch eine Selbstfalltechnik eineinhalb Minuten vor Kampfende. In der nächsten Runde traf sie auf die Ungarin Franciska Szabo. Die Ungarin kämpfte noch etwas den "alten Kampfstil" (Fuß greifen), wobei sie immer am "Rande einer Strafe" stand. Damit wurden die Angriffe der Steirerin doch etwas verhindert. Die Ungarin gewann dann schlußendlich auch durch einen dieser Fußgreifer mit Yuko im Golden Score. Es war aber eine ganz knappe Niederlage für Aranka. Für Aranka bedeutete dies leider das Aus vom Bewerb. Sie hat aber deutlich gezeigt, dass sie in der europäischen Spitzenklassse mithalten kann!
Zeitgleich fand in Budapest das Weltcupturnier der Herren statt, und auch hier gab es durch Andreas Mitterfellner (ASKÖ Pöls, -66kg) eine steirische Beteiligung. Er hat sich nach der äußerst knappen und unglücklichen „Nichtqualifikation“ für die Olympischen Spiele in Peking doch noch motivieren können, den mühevollen Weg auf der internationalen Matte fortzusetzen.Sein Comeback war aber leider nicht vom Glück verfolgt: er schied nach dem ersten Kampf gegen Zoltan Ungvari (Ungarn) mit Ippon aus dem Bewerb aus.

Notiz: Franz Bergmann

Sonntag, 25.01.09
Alpe Adria Judotrophy in Lignano (ITA):
Beim sehr stark besetzten U17 Turnier in Lignano konnten die beiden Creativ Graz Sportler Christine Huck bis 48kg und Mathias Haas bis 46kg jeweils Bronze erkämpfen.

Notiz: Daniela Stiegler

Sonntag, 11.01.09
Int. Competition of Pohorski Bataljon in Slovenska Bistrica (SLO):
3 Medaillen für die Steiermark:
1.Platz: Huck Christine (U17/-52 kg) - Creativ Graz.
3. Plätze: Haas Mathias (U17/-50 kg) - Creativ Graz sowie Hödl Manuel (Allg. Kl./ -60 kg) - Union Eichfeld.

Notiz: Daniela Stiegler