Judo Landesverband Steiermark
 

 

Quicklinks

Termine

ÖJV

 

 

 

 

 

 



Copyright © by
LV Steiermark

 

in aller Kürze - Jahr 2008

Donnerstag, 18.12.08
Trauer um Klaus Topf.
Leider viel zu früh und völlig unerwartet ist Klaus Topf (52) - Creativ Graz - von uns gegangen.
Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie.

 

mehr dazu (von Creativ Graz) >>>

Dienstag, 25.11.08
Landessportehrenzeichen in GOLD für Josef Archan und Martin Posch.
Insgesamt wurden heuer 50 Sport-funktionäre von der Steirischen Landesregierung in einem würdigen Rahmen im weißen Saal der Grazer Burg geehrt. Darunter befanden sich mit Ing. Josef Archan (Union Kirchbach) und Martin Posch (JK Fehring) auch zwei Judoka. Beide empfingen aus den Händen von Sportlandesrat Ing. Manfred Wegscheider und LH-Stv. Hermann Schützenhöfer das Landessportehrenzeichen für Besondere Verdienste in Gold.

mehr dazu >>>

Montag, 24.11.07
Europameisterschaft U23. Aranka Schauer belegt Platz fünf.
Aranka Schauer (Union Graz,-63kg) das "Comeback des Jahres!"
Aranka ist schier unglaublich. Obwohl sie schon von sehr vielen Judoka "abgeschrieben" wurde, belehrte sie bei dieser U23 EM in Zagreb ihren Kritikern eines Besseren.
Spätestens nach ihren zwei Blitzsiegen in der Vorrunde, bewies sie eindrucksvoll, dass sie wieder voll da ist. Die Union Graz Kämpferin erreichte sogar das Semifinale, musste sich dort aber der Französin Rizlein Zouak mit Ippon geschlagen geben.

Der Steirische Judoverband gratuliert Aranka Schauer und der Union Graz herzlich zum fünften Platz bei dieser U23 EM und wünscht Aranka für die Zukunft das Allerbeste.

ÖJV Bericht dazu >>>

Notiz: Franz Bergmann

Samstag, 15.11.08
Landesliga Finalrunde in Kirchbach.

Gesamtsieger der heurigen Landesliga (Herren Mannschaft) wurde die Mannschaft Leibnitz 2 mit 16 Punkten vor Askö Graz mit 14 und Pöls/Zeltweg mit 12 Punkten.


Siegerehrung

2. Askö Graz - 1.Leibnitz II - 3.Pöls/Zeltweg

Tabelle >>>

Samstag, 15.11.08
Schülermannschaftsmeisterschaft in Kirchbach.

Ergebnisse Burschen:

1.Creativ Graz
2.Union Graz - 3. Gleisdorf u. Zeltweg

Ergebnisse Mädchen:


2.Gleisdorf - 1.Zeltweg - 3.Stainz

Siegerliste >>>

Samstag, 15.11.08
Senioren Europameisterschaft in Prag.
Gold für Monika Hiden.

Drei Wochen nach der Österr. Seniorenmeisterschaft kämpfte sich Monika Hiden von Union Stainz auch auf europäischer Ebene ganz nach oben. Bei der Senioren EM in Prag bezwang die Weststeirerin in der Klasse F2 bis 52kg alle ihre Konkurrentinnen und krönte sich zur Senioren Europameisterin. Sie bezwang die Russin Tatyana Kalugina, die Tschechin Marcela Zibritova sowie die Österreicherin Monika Schneglberger (JV Ried). Routinier Gottfried Schnabel (Leibnitz), in den letzen 3 Jahren jeweils Senioren EM Vizemeister, war diesmal leider durch eine Verletzung gehandikapt und konnte daher nicht an den Start gehen.

ÖJV Bericht >>>

Sonntag, 26.10.08
Askö Bundesmeisterschaft in Wels.
13 Medaillen für den ASKÖ Judo Klub Graz.
Den wesentlichsten Anteil am 3.Gesamtrang der Steiermark bei den heurigen ASKÖ Bundesmeisterschaften in Wels steuert Askö Graz mit 8-mal Gold sowie zweimal Silber und 3 mal Bronze bei. Damit gewinnt der Grazer Klub auch überlegen die Vereinswertung vor LZ Wels und Wimpassing. Gold in der Allgemeinen Klasse für Selina Krenn (-57), Marko Pintaric (-100) sowie 2x Alichan Usumov (+100 und Allkat.) alle Askö Graz. Hans-Peter Grabmaier (Turnau) gewinnt bis 73kg. In der Nachwuchsklasse U16 holen Nicole Herbst (-52), Markus Wolf (-66) und Julian Pintaric (+90) Gold für den Askö Graz. Die zweite "Nicht Askö Graz"-Goldene geht an Andrea Gref (-70) vom Askö Gleisdorf. In der Schülerklasse U13 ist Lukas Waldhofer (Askö Graz) am obersten Stockerlplatz.

Siegerliste >>>
Medaillenspiegel >>>
Ergebnisse online (LV OÖ) >>>

Samstag, 25.10.08
Int. Österr. Senioren Einzelmeisterschaften:
Erfreuliche Bilanz der junggebliebenen Steirer bei der Österreichischen Senioren Einzel-meisterschaft in Linz. Bei den Damen holte sich die Stainzerin Monika Hiden in der Klasse bis 52kg Gold. Bei den Herren sicherte sich, fast schon wenig überraschend, der Leibnitzer Oldboy Fritz Schnabel bis 66kg Gold. Die dritte Goldene erkämpfte sich Herbert Kaufmann vom JC Unterpremstätten. Dr.DI. Roland Pomberger (Judo Freizeit Leoben) platzierte sich in der 90kg Klasse hinter dem Slowaken Brunovsky als bester Österreicher auf dem zweiten Gesamtrang. Seine Klubkollegen Harry Mitterbauer und Kurt Riess belegen Platz zwei und vier.

Sonntag, 12.10.08
Int. Judo Turnier in Pozega (CRO):
23 Medaillen für Creativ Graz:
1.Plätze: Stiegler Christoph, Schwertner Marcel, Topf David, Huck Christine, Scheff Tini, Wildner Lorenz und Kletzenbauer Hannes.
2. Plätze: Huck, Mairhofer (2x), Tlapak, Haas, Strein und List.
3. Plätze: Bohar (2x), Tripolt C., Tripolt B., Mudri (2x), Tlapak, Scheff und Haas.
In der Vereinswertung belegte das Team von CREATIV Graz den 2. Platz!!

mehr dazu (Creativ Graz) 11.10.08 >>>
mehr dazu (Creativ Graz) 12.10.08 >>>

Notiz: Daniela Stiegler

Sonntag, 05.10.08
Österr.Meisterschaft U23. Silber für Claudia Tripolt (Creativ Graz).
Auch am zweiten Wettkampftag der ÖM in Laakirchen (OÖ) wird die Medaillenhitliste von Creativ Graz angeführt. Mit Silber für Claudia Tripolt (-63kg), sowie Bronze für Sara Mudri (-52) gehen zwei der insgesamt 5 "steirischen" Medaillen zu Creativ Graz.
Bronze für Hans-Peter Grabmaier (-66,Turnau), Arbi Agujew (-90,Union Graz) und Marko Pintaric (-100,Askö Graz).

Siegerliste (PDF) >>>
Medaillenspiegel (PDF) >>>

Samstag, 04.10.08
Österr.Meisterschaft U17. Haas und Huck (Creativ) sind neue Österr.Meister.
Acht Medaillen bei der ÖM U17 in Laakirchen für die Steiermark. Die einzigen zwei Titel für unser Bundesland gewinnen die Creativler Mathias Haas (-45kg) und Christine Huck (-48kg). Für Christine war dies bereits der fünfte Österr.Meistertitel. Die einzige Silberne holt sich Sarah Maierhofer, ebenfalls Creativ Graz.
Bronze belegen Ossiaschwili Georgi und Lang Dominik (beide Leibnitz) sowie Hoyer Robert (Askö Graz), Grasmugg Marc (Kirchbach) und Verena Ferstl (Gleisdorf).

Siegerliste (PDF) >>>
Medaillenspiegel (PDF) >>>

Samstag, 27.09.08
Super World Cup in Rotterdam. Mitterfellner zeigt mit Silber wieder ganz stark auf.
Der Pölser Andreas Mitterfellner holt sich beim Super World Cup in Rotterdam hinter dem Polen Tomasz Kowalski die Silbermedaille und mischt damit in der internat. 66kg Klasse wieder ganz vorne mit.

mehr dazu >>>

Samstag, 20.09.08
Österreichische Judo - Nationalliga: SU Noricum Leibnitz gegen SV Gallneukirchen (OÖ): Sieg mit 9:4
Toshihide Nakamura, der symphatische Ausnahmekönner eröffnete die Siegesserie im ersten Durchgang mit einem Bilderbuchwurf. Durch weitere Siege von Stefan Ribitsch, Jakob und Philipp Ackerl, sowie Philipp Popp konnten die Leibnitzer Judoka mit einer 5:1 Führung "ruhig" in die Pause gehen. Nach einem weiteren Sieg von Publikumsliebling "Toshi" machte Benjamin Ogertschnig mit seinem Sieg gegen Martin Mairhofer "den Sack endgültig zu". Danach erhöhte Philipp Popp auf 8:4. Im letzten Kampf dieser Begegnung gelang Martin Bertagnoli nach langer Verletzungspause ein vielumjubelter Koka - Sieg!
Endstand daher: 9:4 für SU Noricum Leibnitz: Je zwei Siege für Nakamura und Popp, je 1x gewannen Ribitsch, J.Ackerl, Ph.Ackerl, Ogertschnig und Bertagnoli.

mehr dazu >>>

Notiz: Franz Bergmann

Sonntag, 14.09.08
Österreichische Judo - Nationalliga 2008: SU Noricum Leibnitz will die "weiße Weste" behalten!

Am Freitag, den 19. September 2008 besteht heuer die letzte Möglichkeit, die Leibnitzer Judoka zu Hause "live" kämpfen zu sehen! SU Noricum Leibnitz tritt um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Gralla gegen den SV Gallneukirchen an. Der SV Gallneukirchen ist sicher ein starker, aber dennoch schlagbarer Gegner. Die Leibnitzer gehen voll motiviert in diesen Kampf, noch dazu, wo in ihren Reihen nach 7 Monaten Verletzungspause Vizestaatsmeister Martin Bertagnoli wieder auf der Matte steht. SU Noricum Leibnitz ist in dieser Saison zu Hause ungeschlagen, und so soll es auch bleiben. Dazu benötigen sie aber unsere Unterstützung - daher bitte diesen Termin ganz dick anstreichen! Unterstützen wir gemeinsam unseren steirischen Nationalligaklub mit unserem persönlichen Erscheinen - die Leibnitzer Käpfer werden uns sicher mit tollem Einsatz begeistern!

Notiz: Franz Bergmann

Donnerstag, 11.09.08
Nachruf Baldur Loder !

In tiefer Trauer gibt der Steirische Judo Landesverband bekannt, dass Herr Konsulent Baldur Loder (TUS Feldbach) nach schwerer Krankheit am 02. Sept. 08 für immer von uns gegangen ist. >>>

Samstag, 09.08.08
OLYMPISCHE SPIELE 2008 - Peking

LUDWIG PAISCHER GEWINNT OLYMPIA SILBER !
WIR KÖNNEN LUDWIG PAISCHER NUR HERZLICHST ZU SEINEM GRÖSSTEN ERFOLG GRATULIEREN !!!!

ÖJV Berichte >>>

Live Results - Beijing Olympic Games (IJF) >>>

Freitag, 04.07.08
Europameisterschaft U17 in Sarajevo:
Sensationeller 5. Platz für Christine Huck (Creativ Graz, -48kg)!

Gleich bei ihrem ersten EM Auftritt verzeichnete die symphatische Grazerin einen Riesenerfolg. Nach einem Freilos in der ersten Runde besiegte sie Aurelija Gotto aus Litauen mit Ippon durch Festhaltegriff. Leider musste sie sich dann in Folge gegen die spätere Silbermedaillengewinnerin Tugba Zehir (Türkei) mit Ippon geschlagen geben.
In der Hoffnungsrunde kämpfte Christine gegen die Polin Arleta Podolak mit tollem Einsatz und ging als "Yuko - Siegerin" (Kata Guruma) von der Matte. Nun ging es bereits um den Kampf um den Einzug ins Semifinale und da wartete die starke Schweizerin Kathrin Frey auf Christine. Die Schweizerin hatte die letzten direkten Duelle in Zagreb, Bad Blankenburg und Berlin für sich entscheiden können. Doch diesmal gelang der Grazerin die Revanche durch einen Kata - Guruma (Yuko).
Der Kampf um Platz drei gegen Louse Raynoud (Frankreich) war heiß umkämpft und wurde erst 8 Sekunden vor Kampfende (!) unglücklich verloren - doch dieser fünfte Platz bedeutet für die EM Debütantin einen Supererfolg, zu der wir ihr aus ganzem Herzen gratulieren!

Notiz: Franz Bergmann

Sonntag, 29.06.08
Julian Pintaric gewinnt den U15 World Cup in Györ (HUN) !
Der Grazer Judoka (Askö Graz) wurde für dieses Turnier vom ÖJV eingeladen und bedankte sich dafür auf seine Weise - mit Siegen am laufenden Band! Auf seinem Weg ins Finale (Klasse +81kg) besiegte er in Folge die beiden Ungarn Christopher Pallagh und Erik Horvath, sowie den Slowenen Emir Glavas. Auch im Finalkampf setzte sich Julian gegen seinen Gegner, Jaka Frank aus Slowenien erfolgreich durch und durfte sich daher über die Goldmedaille freuen.

Notiz: Franz Bergmann

Samstag, 14.06.08
8. Int. Tournament of Municipality of Duplek.
Toller Erfolg beim 8. Int. Tournament of Municipality of Duplek/Slowenien für das Team von Creativ Graz. Mehr als 400 Teilnehmer in den Altersklassen U11 bis U17 aus fünf Nationen waren am Start. Aus steirischer Sicht starteten die Judoka von Union Eichfeld, Union Kirchbach und Creativ Graz, wobei Creativ Graz gleich neun Medaillen erzielte.
Medaillen für die Steiermark:
1.Plätze: Sarah Mairhofer (U17), Tini Scheff (U15), Mathias Haas (U15), Lorenz Wildner (U13) und Hannes Kletzenbauer (U11).
2.Plätze:
Christopher Ostermann (U17), Nicolai Schrank (U17) und David Tlapak (U15)
3.Platz: David Strein (U15)

Notiz: Daniela Stiegler

Sonntag, 08.06.08
EJU U20 A Turnier in Leibnitz.

Dieses Europa - A Turnier U20 hat gehalten, was es versprochen hat, bezüglich Qualität und Organisation (SU Noricum Leibnitz und ÖJV) dieses Versprechen sogar noch deutlich übertroffen. Es hat österreichweit selten ein U20 - Turnier von dieser Qualität gegeben. Etwa 350 Spitzenjudoka aus 15 Nationen zeigten Weltklassejudo....

mehr dazu >>>

Online Ergebnisse >>>

Notiz: Franz Bergmann

Sonntag, 08.06.08
EJU U20 A Turnier in Leibnitz (2.Tag).

Auch am zweiten Tag dieses Europaturniers sah man "Judo vom Feinsten" - technische Leckerbissen am laufenden Band!
Für Thomas Ackerl (SU Noricum Leibnitz, -81kg) war es allerdings kein guter Tag. Abgesehen davon, dass er seinen ersten Kampf gegen den Rumänen Cristian Bodarlau mit Ippon verlor, erlitt er dabei eine schmerzhafte Rippenprellung und konnte nicht weiterkämpfen.
Marko Pintaric, (ASKÖ JUDO CLUB GRAZ, -100kg) schied nach zwei Niederlagen (Mojtaba Niktin aus dem Iran und Artem Ryndin Russland) ebenfalls vorzeitig aus dem Bewerb aus. Ein kleines Erfolgserlebnis verzeichnete Philipp Weissenbacher (ASKÖ Pöls, +100kg) durch seinen Erstrundensieg über Nejc Kucan (Slowenien). Aber auch er musste die hohe Qualität der Kämpfer zur Kenntnis nehmen und schied in Folge durch eine Ippon -Niederlage gegen den Deutschen Kai Brandes ebenfalls vorzeitig aus.

Kommende Woche folgt ein internationales Trainingslager in Leibnitz, an dem die österreichischen Olympiahoffnungen Sabrina Filzmoser und Ludwig Paischer teilweise teilnehmen werden.

Notiz: Franz Bergmann

Samstag, 07.06.08
EJU U20 A Turnier in Leibnitz (1.Tag).

Dieses Europa - A Turnier U20 hat gehalten, was es versprochen hat, bezüglich Qualität und Organisation (SU Noricum Leibnitz und ÖJV) sogar noch deutlich übertroffen. Es hat österreichweit selten ein U20 - Turnier von dieser Qualität gegeben.
Leider musste am ersten Tag unser einziger steirischer Vertreter - Georgi Ossiaschwili (SU Noricum Leibnitz) dieser Tatsache Tribut zollen. Nach einem Freilos in der ersten Runde verlor der Leibnitzer gegen den Italiener Di Bari Fedele mit Ippon und schied damit aus dem Turnier aus.
Morgen Sonntag sind die Steirer Thomas Ackerl, Marko Pintaric und Philipp Weissenbacher am Start.

Notiz: Franz Bergmann

Dienstag, 03.06.08
EJU U20 A Turnier in Leibnitz.
"Vier tapfere Steirer gegen Europa!"
Mehr als 350 europäische Judo - Ausnahmekönner werden ab kommenden Samstag um 10 Uhr auf Leibnitz's Matten stehen...

mehr dazu >>>

Notiz: Franz Bergmann

Dienstag, 03.06.08
EJU U20 A Turnier in Leibnitz.
Am kommenden Wochenende findet in Leibnitz das EJU u20 – A Turnier statt. Es haben bisher 15 Nationalteams mit mehr als 350 Sportlern genannt. Viele große Judo Nationen sehen dieses Turnier als Test und Qualifikation für die heurige EM und WM u20...

mehr dazu >>>

Notiz: Norbert Wiesner

Sonntag, 01.06.08
10. Int. C-Turnier CREATIV Graz in Frohnleiten.

Online Ergebnisse >>>

Montag, 26.05.08
Sport BORG HIB Liebenau. Martin Sykora wählt Judo als Maturafach.

In Graz, in der HIB - Liebenau hat erstmalig ein Schüler die Vorprüfung zur Matura in Judo im Rahmen des Turnunterrichtes erfolgreich abgelegt.
Das Prüfungsprogramm von Martin Sykora vom Askö-Judo-Club Graz wurde in drei Hauptgruppen unterteilt....

mehr dazu >>>

Notiz: Alfred Himmler

Sonntag, 18.05.08
Feiertag des Sports in Graz.
Obwohl sich das Sonntagswetter nicht gerade von der besten Seite zeigte konnten sich die Grazer Judovereine bei diesem Sportevent bestens präsentieren. Ein "Freiluft-Dojo" bot Judo "zum Anfassen" für die zahlreichen Schaulustigen
.....

mehr dazu >>>

Sonnatg, 18.05.08
INTERNATIONAL TROPHY "CITTA’ DI UDINE"
Medaillen für die Steiermark:
1.Plätze: U15: Augusta Daniel (Zeltweg)
U13: Goray Tamara, Hinteregger Sina (beide Zeltweg), Kaufmann Katrin (Unterpremstätten)
2.Plätze: U23: Grabmaier Hans-Peter (Turnau)
U15: Hinteregger Verena (Zeltweg)
3.Platz: U15: Dornhofer Christina (Unterpremstätten)
Samstag, 17.05.08
Nationalliga Ost 2008 - Runde 2
In der 2.Runde der Nationalliga Ost 2008 kämpfte die Mannschaft Katsumi Judoteam Vöcklabruck gegen SU Noricum Leibnitz 8:5.
Siege für Leibnitz: Popp Philipp (2x) sowie Ogertschnig Benjamin, Baumann Bastian und Ackerl Philipp je einmal.
Ergebnisse:
Vöcklabruck - Leibnitz: 8:5 (80:38)
Wels - Gallneukirchen: 7:6 (65:53):
Colop - Sandokan: 4:9 (35:80)
Tabelle: 1.Sandokan, 2.Wels, 3.Vöcklabruck

Donnerstag, 15.05.08
Feiertag des Sports am kommenden Sonntag (18.Mai) in Graz.
Das Steirische Sportgeschehen präsentiert sich an diesem Tag in der Grazer Innenstadt. Nicht weniger als 65 Sportarten, darunter natürlich auch JUDO werden diesen Event gestalten .....

mehr dazu >>>

Sonntag, 11.05.08
IDEM U17 Berlin - Bronze für Mario Sundl.
Nach dem tollen Ergebnis vom Vortag (zwei 5.Plätze) setzte Mario Sundl vom Askö Graz heute noch eins drauf. Dem Sechzehnjährigen gelang in der Klasse bis 81kg sensationell Platz drei und damit die Bronzemedaille bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften U17 in Berlin.

Samstag, 10.05.08
IDEM U17 Berlin - Ergebnisse 1. Wettkampftag.
Am 1. Wettkampftag konnten zwei Steirer bei der IDEM U17 in Berlin jeweils den ausgezeichnten 5. Platz erreichen.
Christine Huck (-48kg) - CREATIV Graz
Dominik Lang (-60kg) - SU Noricum Leibnitz

Notiz: Daniela Stiegler

Sonntag, 04.05.08
Österreichische Meisterschaft U20 - Wien

Online Ergebnisse >>>

Samstag, 03.05.08
Österreichische Meisterschaft U15 - Wien

Online Ergebnisse >>>

Montag, 28.04.08
Nationalliga Ost 2008 - Runde 1
In der 1.Runde der Nationalliga Ost 2008 kämpfte die Mannschaft SU Noricum Leibnitz gegen LZ Multikraft Wels 7:7 unentschieden.
Für Leibnitz siegten je zweimal: Ribitsch Stefan und Schreiber Markus, je einmal: Stiegler Christoph, Baumann Bastian und Filimon Guliano.
Leibnitz - Wels: 7:7 (57:59)
Samurai - Gallneukirchen: 8:5 (75:45):
Sandokan - Kirchham: 8:4 (70:40)
Tabelle: 1.Sandokan, 2.Colop Samurai, 3.Wels, 4.Leibnitz

Freitag, 11.04.08
Europameisterschaft 2008 - Lissabon

HERZLICHE GRATULATION DEN EUROPAMEISTERN SABRINA FILZMOSER UND LUDWIG PAISCHER !!!!

ÖJV Berichte >>>

Online Ergebnisse EJU >>>

Freitag, 11.04.08
Europameisterschaft 2008 - Lissabon
Andi - bitte mach weiter!

Andreas Mitterfellner (ASKÖ PÖls, -66kg) hat wirklich alles versucht, um sich für die Olympiade in Peking zu qualifizieren - doch es hat halt nicht geklappt. Andi hat im Laufe der Qualifikationsturniere so ziemlich alle Spitzenkämpfer seiner Gewichtsklasse besiegt, doch zum ganz großen Erfolg hat ihm stets das Quentchen Glück gefehlt.
So war es auch bei der diesjährigen Europameisterschaft in Lissabon. Nach dem Erstrunden - Ipposieg gegen Daniel Garcia Gonzales aus Andorra verlief auch der nächste Kampf gegen den Franzosen und Mitfavoriten der Gewichtsklasse bis 66 kg - Sebastien Berthelot ganz nach seinem Geschmack: Andi führte mit Yuko. Doch danach bekam Andi "zwei, zumindest diskutierbare Strafen", wodurch der Franzose den Ausgleich herstellen konnte. Die endgültige Entscheidung dieses Kampfes fiel dann durch einen Ippon für Tomeo-nage - leider auf der Seite von Berthelot!
Andi verlor dann in Folge auch den ersten Kampf in der Hoffnungsrunde gegen den Briten Colin Oates, was für ihn das Ausscheiden aus der EM, aber - und das war wesentlich schmerzhafter - die Nichtteilnahme in Peking bedeutete.
Nach so einer Niederlage ist man sicher schwer enttäuscht, doch eines muss man unserem Andi zugute halten: er hat wirklich alles versucht, um die Qualifikation für Peking zu schaffen,aber es hat halt nicht sein sollen!

Wir hoffen, dass Andreas MItterfelllner trotz der jetzigen Enttäuschung über die "Nichtqualifikation" weiterhin für uns auf der Matte tätig ist, denn er ist nach wie vor unsere großes Steirisches Aushängeschild!

Notiz: Franz Bergmann

Sonntag, 06.04.08
ÖJV Jugendbundesländercup 2008 in Salzburg. Gold für unsere Mädchen und Bronze bei den Burschen.
Super Erfolg für unsere Mädchen.
Beim diesjährigen Jugendbundesländercup in Salzburg durften unsere Mädls ganz oben vom Stockerl lachen! Im Finale besiegten sie die Favoritinnen aus Niederösterreich und holten damit den 1.Platz in die Steiermark. Aber auch die Burschen lieferten eine tolle Leistung. Sie holten hinter OÖ und Slzbg. Bronze für die Steiermark.

Ergebnisse online >>>

Siegerliste (PDF) >>>
Kampfliste (PDF) >>>
Medaillenspiegel (PDF) >>>

Notiz: Elfi Gölles

Samstag, 29.03.08
17. Int. Thüringen Pokal in Bad Blankenburg.
Die für Creativ Graz startende Christine Huck schafft in der 48kg Klasse (Frauen U17) unter 36 Teilnehmern den hervorragenden 5. Gesamtrang. Sie gewinnt gegen Degroote und Wismans in der Vorrunde, sowie gegen Nisser und Dengg in der Hoffnungsrunde. Edelmetall verwehrt ihr die Holländerin Sanne Verhagen.

Int. Masters Bremen 2008.
In der Klasse U17 bis 81kg (34 Teilnehmer) erzielt der Grazer Mario Sundl (Askö Graz) mit Siegen über Adem Kurt und Diego Frustaci den ausgezeichneten 7. Platz.

Samstag, 29.03.08
Int. Pokal Ptuja 2008 in Slowenien.
Bei diesem Turnier waren etwa 300 Starter aus 7 Nationen (Polen, Italien, Slowenien, Rumänien, Kroatien, Tschechien und Österreich) in den Altersklassen U13, U15 und U17 am Start, darunter auch die steirischen Vereine Creativ Graz, Noricum Leibnitz und Union Unterpremstätten.
Medaillen für die Steiermark:
1.Plätze: Dornhofer Christina und Kaufmann Kathrin (beide Unterpremstätten), Scheff Tini, Kletzenbauer Hannes und Wildner Lorenz (alle drei Creativ Graz), Lichtenegger Gregor (Leibnitz).
2.Plätze: Amon Theresa (Unterpremstätten), Strohmaier Sarah und Bornemann Maria (beide Leibnitz).
3.Plätze: Kaufmann Kathrin und Baumhackl Kathrin (beide Unterpremstätten), Tscheppe Christian (Leibnitz), Strein David, Tlapak David und List Andreas (alle drei Creativ Graz).

Notiz: Daniela Stiegler

Sonntag, 16.03.08
OÖ-Masters 2008 AK und U17 in Rohrbach.
In der Allgemeinen Klasse belegt Melanie Glitzner (Turnau/Gußwerk) Platz eins in der Klasse bis 48kg.

Medaillen für die Steiermark in der U17:
1.Plätze: Christine Huck und Mathias Haas (b.Creativ Graz) sowie Robert Hoyer und Mario Sundl (b.AsköGraz).
2.Plätze: David Strein und Nicolai Schrank (b.Creativ Graz), Dominik Lang (Leibnitz) und Julian Pintaric (Askö Graz).
3.Platz: Sarah Mairhofer (Creativ Graz).

Samstag, 15.03.08
OÖ-Masters 2008 U20 in Rohrbach.
Steirische Medaillen U20:
1.Platz: Marko Pintaric (-100kg, Askö Graz)
2.Platz: Muhamed Mujadzic (-100kg, Leibnitz)

Beim Schülerturnier kamen folgende Steirer aufs Stockerl: Christoph Gollner (1.Platz), Pascal Leskovar (2.Platz) sowie mit Bronze Patrick Herbst und Moritz Steinbauer (alle Askö Graz).

Sonntag, 09.03.08
EJU A-Turnier für U17 in Zagreb/Kroatien.
Steirische Medaillen:
2.Plätze: Christine Huck (-48kg) und Sarah Mairhofer (+70kg)
3.Platz: Nicolai Schrank (-46kg) alle Creativ Graz.

Samstag, 08.03.08
Österreichische Staatsmeisterschaft Allg.Klasse in Oberwart
Medaillen für die Steiermark:
2.Plätze: Reichstein Julian (-100kg, Zeltweg), Bertagnoli Martin (+100kg, Leibnitz)
3.Platz: Popp Philipp (-90kg, Leibnitz)

Siegerliste >>>
Medaillenspiegel >>>

Sonntag, 02.03.08
15. Internat. Schülerturnier - Vöcklabruck
Medaillen für die Steiermark:
1.Platz: Scheff Christine (Cretaiv Graz).
2.Plätze: Grohs Gernot (Murau), Tlapak David (Cretaiv Graz), Kaufmann Kathrin (Unterpremstätten)
3.Platz: Haas Mathias (Creativ Graz)

Siegerliste >>>
Medaillenspiegel >>>

Samstag, 01.03.08
15. Internat. C - Turnier - Vöcklabruck (U17 und U20)
Medaillen für die Steiermark:
1.Plätze: Weissenbacher Philipp (Pöls), Haas Mathias (Creativ Graz), Sundl Mario (Askö Graz).
2.Plätze: Luznik Julia (Zeltweg), Huck Christine und Mairhofer Sarah (beide Creativ Graz), Papic Eva (Eichfeld), Fladischer Jasmin (Turnau), Pintaric Julian (Askö Graz)
3.Plätze: Pintaric Marko, Hoyer Robert, Krenn Selina (alle 3 Askö Graz), Tripolt Christain und Koch Viktoria (beide Creativ Graz), Amon Theresa (Unterpremstätten).

Siegerliste >>>
Medaillenspiegel >>>

Samstag, 16.02.08
World Cup Vienna. Andreas Mitterfellner wird Siebenter. Sieg über Europameister, dennoch nicht zufrieden!
Nach einem Freilos in Runde eins bezwang Mitterfellner (-66kg, Askö Pöls) den Europameister und Kano-Turniersieger Thomas Kowalski aus Polen relativ sicher mit 3 Koka -Wertungen. In Folge gab es dann aber eine Niederlage gegen den japanischen Meister Hiroyuki Akimoto (Festhalter).
In der Hoffnungsrunde setzte er sich über Konysbay Shpanov (AZE) und Sebastien Bertholot aus Frankreich ungefährdet durch, ehe er dann wirklich unglücklich gegen Ludwing Ortiz aus Venezuela aus dem Bewerb auschied. Damit erreichte er Platz sieben. Obwohl ihm diese Platzierung bezüglich Olympia - Qualifikation nicht besonders behilflich ist, kann Andi mit seiner gezeigten Leistung aber durchaus zurfrieden sein und wir sind weiterhin überzeugt, dass für ihn der "Zug nach Peking" noch nicht abgefahren ist!
Der Steirische Judoverband gratuliert Andi zu seiner guten Leistung und wünscht ihm alles Gute für die näschsten Turniere in Hamburg, Prag und bei der EM!

Notiz: Franz Bergmann

Donnerstag, 14.02.08
SAMSTAG, 16: FEBRUAR 2008: "TAG - X" FÜR ANDREAS MITTERFELLNER (ASKÖ Pöls, -66kg)!
Unser "Ippon - Andi" hat genau noch vier Chancen (Wien, Hamburg, Prag, EM), um sich für die kommende Olympiade in Peking zu qualifizieren. Wäre es nicht großartig, wenn ihm das am kommenden Samstag in Wien Vösendorf vor heimischen Publikum gelingen würde? Obwohl auf ihn ein diesbezüglich ungeheurer Druck lastet, wird er alles versuchen in Wien auf das Stockerl zu kommen! Das Teilnehmerfeld seiner Gewichtsklasse bis 66kg enthält die "Creme de la Creme" des Internationalen Judosports!
Andi hat schon des Öfteren bewiesen, dass er zu solchen Leistungen fähig ist! Da er sich in einer sehr guten Form befindet, wird er am Samstag mit jeder Menge Optimismus auf die Matte gehen! Natürlich braucht er für sein Vorhaben jede Menge Unterstützung - zum Beispiel seine Fans! Daher unser Aufruf an alle steirischen Judoka: kommt nach Wien und motiviert ihn, feuert ihn an mit allen euch zur Verfügung stehenden Mitteln - denn: ein Olympiastart eines Steirischen Judoka würde uns allen in jeder Hinsicht gut tun!
Andi - wir halten zu Dir, wünschen dir viel Glück und sind überzeugt, dass Du in Vösendorf Erfolg haben wirst - Alles Gute!!!

Notiz: Franz Bergmann

Sonntag, 03.02.08
Sichtungsturnier U17 / Ternitz
Medaillen für die Steiermark:
1.Plätze: Haas Mathias (Cretaiv Graz), Sundl Mario u. Hoyer Robert (beide Askö Graz).
2.Plätze: Amon Theresa (Unterpremst.), Mairhofer Sarah und Strein David (b.Creativ Graz), Pintaric Julian (Askö Graz), Ossiaschwili Georgi (Leibnitz).
3.Plätze: Huck Christine, Topf David und Schrank Nicolai (alle drei Creativ Graz), Grohs Roland (St. Georgen), Schmid Johann (Turnau), Pseiner Jacqueline (JF Leoben).

Mittwoch, 30.01.2008
Nachruf Iris Reinprecht / Leibnitz.
Mit großer Bestürzung mussten wir erfahren, dass die ehemalige steirische Spitzenkämpferin Iris Reinprecht (Union Spk. Leibnitz, +72kg) am Samstag, den 26. Jänner 2008 völlig unerwartet und viel zu früh im Alter von 33 Jahren verstorben ist.
Neben ihren drei Österreichischen Meistertiteln (AK, U19 und Mannschaft Union Sparkasse Leibnitz) erreichte sie in den Jahren 1991 bis 1996 noch weitere 6 Österr. Meisterschaftsmedaillen, sowie weitere Medaillen bei nationalen und internationalen Turnieren.

Der Steirische Judoverband wird sie immer in guter Erinnerung behalten.

Notiz: Franz Bergmann

Samstag, 26.01.2008
Siebenter Platz für Andreas Mitterfellner in Tiflis /GEO.
Von der Auslosung her gesehen war dieses Turnier für Andreas Mitterfellner (Askö Pöls, -66kg) ein echtes "Hammerlos". Trotzdem gelang Andi in der ersten Runde gegen den Dritten der letzten Militär WM, dem Türken Hasan Yilmaz ein großartiger Sieg. Danach mußte er gegen den zweifachen Europameister (2006 und 2007) und späteren Turniersieger Zaza Kedelashvili aus Georgien eine Niederlage einstecken. In der Trostrunde setzte er sich gegen den regierenden Vizeeuropameister Milos Mijalkovic (Serbien) und in Folge gegen den regierenden Militärweltmeister Adrian Kulisch aus Deutschland erfolgreich durch, ehe er dann gegen Volodymyr Soroka (UKR) eine Niederlage erlitt und sich mit Platz sieben zufrieden geben mußte. Andi hat damit wieder einmal mehr bewiesen, dass er zu den weltbesten Judoka seiner Gewichtsklasse zählt und mit viel Optimismus zu den nächsten Turnieren fahren kann !

Notiz: Franz Bergmann

Samstag, 19.01.08 und Sonntag, 20.01.08
Int. Antwerp Open Tournament /Belgien.
Steirische Medaillen:
2.Platz: Schrank Nicolai (U17,-42kg)
3.Plätze: Strein David (U15,-38kg) und Tlapak David (U15,-60kg) alle Creativ Graz.

Samstag, 19.01.08
Int. Competition of Pohorski Bataljon / Slovenska Bistrica / SLO.
Schüler U13, Erfolge für die Steiermark:
2.Plätze: Kletzenbauer Hannes und List Andreas.
3.Platz: Wildner Lorenz (alle Creativ Graz).

Jugend U17, Erfolge für die Steiermark:
1.Platz: Schwertner Marcel (Unterpremstätten).
2.Platz: Hirschmann Katrin (Eichfeld)
3.Platz: Grabner Stefanie (Leibnitz).

Samstag, 19.01.08
4-Länder Turnier in Wimpassing/NÖ.
Schüler U15, Erfolge für die Steiermark:
1.Plätze: Herbst Nicole, Pintaric Julian (beide Askö Graz).
2.Plätze: Rizvanov Said, Sancanin Nenad (beide Askö Graz) sowie Walenta Claudia (Turnau).
3.Plätze: Ulbl Jennifer und Wazaew Hasbulat (beide Askö Graz).

Jugend U17, Erfolge für die Steiermark:
1.Plätze: Schmid Johann (Turnau) sowie Sundl Mario (Askö Graz).
2.Plätze: Hoyer Robert, Krenn Selina (beide Askö Graz) sowie Nöhrer Bernd (Zeltweg).
3.Plätze: Köppel Christoph (Trofaiach) und Pseiner Jacqueline (JF Leoben).